Werde bei der DYNDNS Weiterleitung auf Nextcloud Server nur auf Fritzbox OberflÀche weitergeleitet

Habe meinen Wohnort gewechselt und meinen Nextcloud Server bei dem neuen Wohnort aufgestellt.

Ich habe ĂŒber meine Fritzbox eine DYNDNS Weiterleitung mit Duckdns.org Account Daten auf den Port meines Nextcloud Servers weitergeleitet.

Intern kann ich den Nextcloud Server mittels IP direkt aufrufen. Von außen ĂŒber die Portweiterleitung mit dem Duckdns Account komme ich direkt nur auf die Fritzbox OberflĂ€che und nicht auf den Nextcloud Server.

Die Portweiterleitung der Fritzbox auf den Nextcloud Server mit Port 80 und Port 443 habe ich meines Wissens nach alles richtig gemacht.

Wer kann mir helfen?

Vielleicht kannst du mal einen Screenshot schicken. Stimmt die in der Fritzbox angegebene interne IP-Adresse mit deiner Nextcloud ĂŒberein?

oh das könnte sein, wo kann ich es nochmals prĂŒfen? unter der config.php Datei? Bin ein absoluter Noob :frowning:

Schau irgendwo auf deiner Fritzbox, wo du das Forwarding eingerichtet hast. Dort steht irgendeine IP-Adresse und die Ports 80/443 . Mit der genannten IP-Adresse solltest du von innen die Nextcloud erreichen können. Vielleicht hat deine Nextcloud ja durch DHCP eine neue IP bekommen. Wobei das nicht wirklich erklÀrt, warum die Seite der Fritzbox angezeigt wird.

Von innen komme ich mit der IP direkt auf Nextcloud

Ja. Und hat du genau die IP konfiguriert auf der Fritzbox? Evtl. lösch den Eintrag und mach ihn neu. Post doch mal einen Screenshot.

tcnc ist mein Nextcloud Server. Habe gelöscht und neue Portweiterleitungen gemacht. Hat leider nichts geholfen :frowning:

Sieht bei mir leider genauso aus und hier funktioniert es.

Sicherheitalber ĂŒberprĂŒfe deinen DynDNS-Namen und die zugeordnete IP-Adresse.

Hier deine weltweite IP-Adresse: https://ifconfig.me
Stinmmt das mit der DNS-Auflösung deines DynDNS ĂŒberein.
https://mxtoolbox.com/DNSLookup.aspx

Ja, die weltweite IP stimmt mit der DNS-AUflösung meines DynDNS ĂŒberein.

Lösch mal die Weiterleitung. Was wird dann angezeigt? Hast du vielleicht irgendwo die Fritzbox (Administration) von außen erreichbar gemacht falls das möglich ist?

Oh, da wird weiterhin die Fritzbox OberflÀche angezeigt, obwohl keine Weiterleitungsregel vorhanden sind und nur die DYNDNS Daten eingetragen sind.

Das ist schlecht. Schau mal alle MenĂŒs durch und deaktiviere eine Remote-Administration falls vorhanden. Aber ich wusste auch nicht, dass die Fritzbox das scheinbar kann.

Welchen TCP-Port hast Du unter “Internet > Freigaben > FRITZ!Box-Dienste
Internetzugriff auf die FRITZ!Box ĂŒber HTTPS aktivieren > TCP-Port fĂŒr HTTPS” eingerichtet?

https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7490/017p1/hilfe_internet_remote_https

Das hat schon einmal hier getaucht

Ich bin am Verzweifeln. Habe alle Remote Funktionen wie myfritz etc. gelöscht und dennoch komme ich mit der DynDNS Adresse auf die FritzboxoberflÀche

Die Weiterleitung zielt auf den Port der Fritzbox OberflĂ€che 80. In der Weiterleitung muß ein beliebiger anderer Port angegeben werden z.B 12345. In der Fritzbox (Freigaben externer Port) ordnest Du den Port der 192
 zu

So komme ich ĂŒberhaupt nicht mehr auf meinen Server noch auf die Fritzbox OberflĂ€che

die ip 192.168.178.190 ist um .190 zu lang
port extern vergeben 1234

Sorry, ich stehe gerade auf dem Schlauch. Kannst Du es bitte nochmals erklÀren? Danke vielmals!

Ich glaube der Port 80 fĂŒhrt generell auf die Fritzbox OberflĂ€che. Auch wenn ich intern Port 80 wĂ€hle und extern einen anderen Port.