Update von 16 auf 20 scheitert weil

Hallo,
ich versuchte gerade eine alte 16 auf die aktuelle 20 zu bringen. Das schien gut zu laufen, leider kam dann aber eine php-Fehlermeldung und ich weiß nicht weiter, da ich nicht einmal weiß, wo ich jetzt stehe:
This version of Nextcloud is not compatible with > PHP 7.3.
You are currently running 7.4.12.
Diesen Beitrag hatte ich schon gefunden, leider hilft der mir aber nicht weiter:


Habt ihr Tipps für mich, wie ich da weiterkomme?
Vielen Dank!!!

Du kannst Nextcloud 16 nur auf Nextcloud 17 updaten. Dabei musst du auch immer auf die korrekte PHP-Version achten.

Ich habe es befürchtet.
D.h. Daten per ftp sichern und dann aktuelle Version 20 installieren?

Wenn du nur die Daten und nicht Objekte wie z. B. Shares, Adressbuch, … retten willst, dann kannst du einfach neu installieren und die Daten dann wieder zuordnen. Dafür musst du sie nicht mal notwendigerweise downloaden und wieder hochladen. Liegt aber am Ende vielleicht an der Datenmenge. Am einfachsten (nicht am schnellsten) ist natürlich alles zu sichern, neu installieren, Benutzer neu anlegen und Daten neu hochladen. Wie viel Daten (GB) hast du denn? Was hast du denn für eine Art von Server?

Das ist ein dedicated srv und es geht lediglich um einige hundert MB, die lege ich dann in ein anderes Verzeichnis vor Ort.
Vielen Dank!

Theoretisch könntest du die alte Nextcloud über einen neuen (temporären) Namen zugänglich machen, die neue Nextcloud mit alte Namen anlegen und dann die Daten mit Federation von einen Benutzer zum anderen übertragen :wink: Ok mit neuem Namen und SSL Zertifikat nicht ganz trivial. Kannst die Daten aber auch auf eine andere Nextcloud im Internet transportieren. Alternativ kannst du natürlich auch die alten Ordner wiederverwenden. Musst damit nur aufpassen. Also erst Benutzer anlegen, dann Daten kopieren und dann mit “occ” neu scannen.

Ok, aber da bleibe ich doch lieber bei der ersten vorgeschlagenen Variante. :upside_down_face:
vielen Dank!

Naja löschen musst du erst mal nichts. Einfach /var/www/html/nextcloud umbenennen in /var/www/html/nextcloud-alt und dann alles neu machen. Und wie gesagt kannst du /data/username/files in Teilen kopieren (rsync, cp) und dann neu scannen wenn du willst. Musst nur auf die richtigen Rechte achten. Deine Shares sind aber alle verloren.