Nexcloudpi data/database(externe Platte) in eine neue Nextcloud

  • Bei welchen Anbieter? Was für ein Server? v-server, shared, root, usw. Oder Lokal?

Beide Systeme Local

  • Auf welcher Hardware? PC, Raspberry PI, Banana, NAS usw…

Raspberry Pi auf ein x64-System

  • Betriebssystem sowie Version ALLER beteiligten Systeme

NextcloudPI auf ein Debian

  • Nextcloud Version:

27.1.3.2 und 28.0.1.1

  • PHP Version: <bitte ausfüllen>
  • Welche Datenbank? MySql,Engine X (Nginx),MariaDB usw…

NexcloudPi weiß nicht nicht
MariaDB

  • Apache version, usw.

Aktuellsten versionen

  • Läuft NC in Docker,Snap oder VM

direkt

  • Netzwerk Aufgliederung: zb. Router>Switch>PI>

beide feste IP’s über ein switch

Moin
Ich habe vor ein Paar Wochen ein NextcloudPi ( auf einem Raspberry Pi 3+) installiert. Die Data und database Datein auf eine Externe Platte speichern lassen. (Bitte nicht hinterfragen wieso - lowbudget schnell ein Speicher realisiert und die App das beste für den Anwender (Schwiegermutter hat spezielle wünsche und kann sich nur schwer auf neue Sachen einlassen - hat mit 4 USB-Stücks ihre Fotos/Videos verwaltet… -.-)
Weil der Pi nicht so die Leistung hat (durch große Daten mengen ist der mir regelmäßig über Temperatur abgeschmiert) möchte ich auf ein x64 System umbauen und habe ein neues System aufgesetzt.
Mein Wissen kratz an dem untersten Punkt des Basiswissens und tue mich grade schwer das zu intrigieren…(den Pi habe ich selbst aufgesetzt und gut mich rein denken können - das x64 system habe ich mit meinem Schwager in speee zusammen aufgesetzt und konnte mir einiges erklären. mit NC hat er noch nie gearbeitet bzw. machen seine Kollegen)
Die Festplatte wird im Automount erkannt und kann auch auf die daten bedingt zugreifen auf der Festplatte.
/media/USBdrive/ncdatabase und /media/USBdrive/ncdata

Wie binde ich diese Daten auf dem Neuen System ein?
oder muss ich in den Sauren Apfel beißen, die Daten zwischen zu speichern und neu auf das System überspielen? Danke schon mal für die Hilfe

config.php von dem neuen System:

0 => ‘192.168.178.95’,
1 => ‘XXXXX’, ),
‘datadirectory’ => ‘/var/www/nextcloud/data’,
/‘datadirectory’ => '/
‘dbtype’ => ‘mysql’,
‘version’ => ‘28.0.1.1’,
‘overwrite.cli.url’ => ‘http://192.168.178.95’,
‘dbname’ => ‘nextcloud_db’,
‘dbhost’ => ‘localhost’,
‘dbport’ => ‘’,
‘dbtableprefix’ => ‘oc_’,
‘mysql.utf8mb4’ => true,
‘dbuser’ => ‘nextclouduser’,
‘dbpassword’ => ‘xxxxxxxxxxxx’,
‘installed’ => true,
‘maintenance’ => true,
‘app_install_overwrite’ =>
array (
0 => ‘memories’,
1 => ‘metadata’,
2 => ‘money’,
),
);

Servus,
vielleicht hilft dir das weiter.
Mach ein backup und bei gleicher nextcloud und nextcloudpiversion den restore.

Ansonsten wenn du beide system gleichzeitig laufen hast und die serverconfig sowieso neu machen willst kannst auch mit einer APP (apps.nextcloud.com) den user umziehen. Die APP heißt irgendwas mit migration. Wenn ich am Rechner bin kann ich es mal raussuchen.

Danke dir schon mal für den Lösungsansatz.

Ich hab aber das Problem > von der Pi Version auf die Normale Version die daten zu transferieren - hab aber nur eine Festplatte bzw. die Pi daten sind auf der Festplatte drauf und diese möchte ich in das neue System einbinden und aktivieren.

Du kannst ja nextcloudpi auch auf jedem anderen System verwenden.
Nextcloudpi ist nur ein flavor von nextcloud. Heißt die normale nextcloud mit einigen Werkzeugen dabei.

Ich betreib nextcloudpi auch nicht auf einem pi