Workaround zum Synchronisieren zwischen NextCloud und Thunderbird

Hallöchen Community,

Was ist das Problem?
ich hatte mich die letzten Tage vergeblich damit beschäftigt, meinen NextCloud Kalender mit Thunderbird zu synchronisieren. Ich habe also nach der Anleitung von NextCloud alles brav eingetragen. Da ich 2FA nutze muss man übrigens extra ein Sitzungspasswort erstellen. Einfach beim betroffenen Account unter “Sicherheit” ein neues Gerät hinzufügen. Trotz aller Bemühungen wurden mir die Kalender-Einträge einfach nicht angezeigt. Außerdem keine Fehlermeldung von Thunderbird als auch in den Logs meiner NC.

Wieso gibt es das Problem?
Ganz einfach, und DAS hat mich dann noch mal schön wütent werden lassen, ein Bug im Thunderbird. Von dem Bug betroffen ist Cal- sowie CardDav. Vermerkt wurde er in dem Changelog zur Version 60 unter “unresolved” ( ín 60.2.1 tritt er übrigens auch noch auf) kurz und knackig mit:

CalDav access to some servers not working

Lösung des Problems!
Dem Vermerk des Bugs wurde außerdem noch ein Workaround beigefügt.

Set preference network.cookie.same-site.enabled to false

löst unser Problem. Was machen wir also? Ganz einfach:

  1. Falls vorhanden: Löschen der Zugangsdaten deiner NextCloud aus Thunderbird unter Einstellungen > Sicherheit > Passwörter > Gespeicherte Passwörter.

  2. Wir öffnen das about:config des Thunderbird unter Einstellungen > Erweitert > Konfiguration bearbeiten. Dort suchen wir nach “network.cookie.same-site.enabled” und setzen diesen Wert dann durch doppeltes daraufklicken auf false.

Jetzt kannst du einfach der Anleitung von NextCloud folgen und alles funktioniert ^^

Quellen
Anleitung zum Einrichten des Kalenders in NextCloud:
https://docs.nextcloud.com/server/14/user_manual/pim/sync_thunderbird.html

Changelog von Thunderbird 60:
https://www.thunderbird.net/en-US/thunderbird/60.0/releasenotes/

Bitte schön ^^

6 Likes

Halleluja! Hätte ich deinen Eintrag mal vor einer Stunde schon gelesen… :relieved:

1 Like

Mit deiner Anleitung habe ich nun endlich Thunderbird und Nextcloud verheiraten können! Sogar mit Kalender usw, sodass ich jetzt endlich das Google Gedöns über Bord werfen kann.
:+1::+1:

1 Like

Auch von mir: vielen Dank für Deine Anleitung!

Synchronisation von Thunderbird 60.5.0 mit NC 15.0.2 ging mit dieser Anleitung prima.

1 Like

Hi peterg,
wenn du 2 faktor Authenifikation benutzt, funktioniert die Synchronisation nicht. Habe ich mit 3 nc 15.0.4 server ausprobiert. Deshalb muss einen ohne 2fA laufen lassen (natürlich mit einem ellenlangen Passwort).
Also erst einmal 2fA nicht einrichten.
Gruß

Sry, aber das entspricht nicht der Wahrheit. Ich nutze 2FA und trotzdem funktioniert alles einwandfrei.

Vermutlich hattest du im Thunderbird einfach dein normales Passwort zum autentifizieren verwendet. Da Thunderbird ja nicht wissen kann, wie eine NextCloud den zweiten Faktor abfragt, kann es sich nicht mit deiner Cloud verbinden.

Die Lösung:

Navigiere zu den Einstellungen des Nutzers, dessen Kalender du abonnieren möchtest (muss nicht zwingend der Admin sein). Wähle dort den Reiter “Sicherheit”. Im Bereich “Geräte & Sitzungen” vergibst du einen “App-Namen” (im empfehle “Tunderbird auf [COMPUTERNAME]”) und klickst anschließend auf “Neues App-Passwort generieren”. Kopiere nun den Benutzernamen und das dort stehende Passwort und speichere sie in einer Textdatei dort ab, wo du sie nicht verlierst (WICHTIG: Du kannst dir das Passwort später nicht mehr anzeigen lassen, deswegen unbedingt sichern). Anschließend klicke bitte in der NextCloud auf “Erledigt”. Danach suchst du, weiterhin bei “Geräte & Sitzungen”, nach deinem gerade erstellten “App-Namen” und wählst die drei Punkte dahinter. Entferne das Häckchen bei “Erlaube Dateisystem-Zugriff”.

Öffne nun bitte Thunderbird.

Navigiere zu “Einstellungen > Sicherheit > Passwörter” und suche nach deinem NextCloud-Benutzer. Klicke nun auf “Passwörter anzeigen”. Ersetze das Passwort des Benutzers durch das vorhin generierte und klicke auf “Schließen”. Starte Thunderbird neu und alles sollte so sein, wie immer.

Jetzt kannst du 2FA einfach wieder aktivieren oder dein Passwort ändern und es ist deinem Thunderbird herzlich egal :slight_smile:.

Gruß aus Bremen,
Leon

3 Likes

Wir haben hier einen Win10 PC mit Thunderbird 60.8.0 gegen Nextcloud 16,
der sich erfolgreich mit unserem Kalender synchronisieren kann … weil der sync schon von dem Update auf Nextcloud 16 eingerichtet war.
Weder lässt sich dieser PC mit anderen Kalendern neu einrichten (obwohl einer schon geht), noch lässt sich ein anderen PC mit exakt den gleichen Einstellungen gegen den funktionierenden Kalender einrichten, noch funktioniert der oben beschriebene Workaround.
“Set preference network.cookie.same-site.enabled to false”
Wir überlegen, den Kalender umzuziehen in eine andere Lösung, bis dieses Problem gefixt ist bzw. entweder Thunderbird oder Nextcloud wieder downzugraden.

Ich hänge mich mal hier ran. Ich habe leider das gleiche Problem. Ein neues NextCloud-Konto kann ich nicht in den Kalender und Adressbuch einhängen. Vorhandene, ältere Konten funktionieren. Und ja, ich habe Apppasswörter vergeben.

Das heutige Update auf die Version 16.04 hat dieses Problem für unseren (schon länger existierenden) gemeinsamen Kalender auf allen Rechnern behoben. Wahnsinn … Yeah!
Toll dachte ich, und habe versucht nun zusätzliche Kalender neu zu verbinden… das wiederum geht immer noch nicht… bleibe dran.

Das Update auf Thunderbird 68 (oder CardBook 41.3?) hat das Kalender-Problem etwas geschwächt: Ich kann neue Kalender zwar einbinden, sie springen allerdings stets auf „schreibgeschützt“.

Bei mir ist es andersrum: Mit altem TBird/Cardbook ging es auf meinem Mac, mit TB68 und Cardbook 41.6 kommt ein 503.
Unter Debian mit TBird 60.8 und Cardbook 37.6 geht es mit NC16.0.4

Was aber leider immer noch nicht geht ist die Syncronisation zwischen Nextcloud Calendar und Thunderbird Lightning (Thunderbird 68.4.1) bei eingeschalteter 2FA. Sync funktioniert nur ohne 2FA. Geht das mit der Version 17?

Ich nutze: Thunderbird 68.4.1 - Nextcloud 16.0.7

Das sollte funktionieren, aber nur mit einem separaten App-passwort das du in Nextcloud unter Einstellungen -> Sicherheit anlegen kannst.

1 Like

Hi, I just want to confirm that with app-passwords its possible to sync any nextcloud 18 calendar with Thunderbird 68.6.

  1. Create an App-Password.
  2. Create a new calendar in thunderbird.
  3. Use your normal nextcloud user name and the created special app-password.

HOW-TO create an nextcloud 18 APP-Password?:

  1. You can create an app password in the “SETTINGS” Tab (top right corner).
  2. In the lists on the left click on “SECURITY”.
  3. In the page scroll to the very bottom, just below the list of DEVICE SESSIONS
  4. Search for a field called “APP NAME” or the button “CREATE APP PASSWORD”
  5. Add any app name you like and click on the button “CREATE APP PASSWORD”
  6. Copy the newly created app password on the bottom o the page.

ALTERNATIVE OPTION:
Maybe you want to consider using the Thunderbird Apps (extensions) “tbsync” and “Provider für CalDAV & CardDAV” as alternative options. This way you can use nextcloud 18 calendars easy and comfortable with your normal password or an app-password.

“tbsync”: https://addons.thunderbird.net/de/thunderbird/addon/tbsync/
“Provider für CalDAV & CardDAV”: https://addons.thunderbird.net/de/thunderbird/addon/dav-4-tbsync

I can confirm that the workaround as proposed in this thread is not working for Thunderbirg 68.6 anymore. The preference “network.cookie.same-site.enabled” cant be found in the about:config of thunderbird 68.6 anymore.

BUT:
The workaround is not needed anymore, as you can use “app-passwords” to sync nextcloud 18 and thunderbird 68.6 (see below).