Upload fehlgeschlagen - lokaler Speicher voll

Hallo Zusammen

ich habe die Nextcloud auf einem Pi3b+ laufen. Diese funktioniert mit dem Upload von meinem Handy aus soweit. Ich habe jetzt das ganze auf einem zweiten Handy installiert und die ersten Fotos wurden auch hochgeladen.

Jetzt erscheint die Push - Meldung “Hochladen fehlgeschlagen - konnte nicht in den lokalen Nextcloudordner kopiert werden”

Wenn ich auf die Nachricht klicke erscheint unter den fehlgeschlagenen Uploads lokaler Speicher voll.

Ich habe einen 128 GB USB Stick im Pi. Dieser ist nicht voll.

Der erste Benutzer hat ca 6Gb belegt
Der zweite Benutzer bei dem kein Upload mehr geht ca 9GB

Limit ist keins gesetzt.

Woran kann das liegen?

Mir ist klar das man zur Analyse des Fehlers noch mehr Infos braucht.

Wer also helfen mag bitte sagen welche Daten und am besten mit welchen Befehlen ich mir diese holen kann

MfG Andreas

Vielleicht nur die lokale Partition, kannst dir alle Partitionen mit df -h anzeigen lassen.

grafik

Wie du siehst, sind deine Daten nicht auf /media/myCloudDrive! Wobei voll sind die Laufwerke noch nicht.

Das sieht eher nach einem Problem mit dem lokalen Ordner aus. Auf dem Rechner ist vielleicht nicht genĂŒgend Platz oder nicht ausreichende Berechtigungen? Sorry, hatte das beim ersten drĂŒberlesen auch ĂŒbersehen.

Den gleichen Fehler habe ich mit einem huawei p30 lite auch. Es ist definitiv genug Speicher vorhanden. Wenn ich in der APP in die Einstellungen navigiere und dann wieder zum Upload, dann werden die Daten hochgeladen. Die Bilder sind auf der microsd Karte. Fehlt es hier an der Berechtigung? Wenn ja, kann man die nachtrÀglich einrichten?

Update: habe die Daten der APP auch auf die SD verschoben und nun scheinen die automatischen Uploads zu funktionieren.