Upgrade Ubuntu 20.10 auf 22.10

Hallo zusammen,
leider war ich so blöd und habe damals Ubuntu 20.10 und nicht 20.04 LTS installiert. NC läuft aktuell mit 24.0.7.1 und eigentlich gibt es auch keine Probleme. Allerdings ist das OS veraltet und es gibt keine Updates mehr. Jetzt stelle ich mir die Frage was ich am besten mache.

  • So lassen. Läuft ja alles. Sicherheit?
  • Upgrade auf 22.10. Funktioniert, aber ich bekomme bei NGINX den Fehler “Bad Gateway 502”.
  • Aktuelles Ubuntu 22.04 LTS installieren und versuchen ein Backup von NC einzuspielen. Das erscheint mit aber auch nicht so einfach. U.a die config.php von NC, bzw. die installierten Tools wie Redis und NGINX sollten vorhanden bzw. identisch sein.

Ich komme klar mit Linux, bin aber kein Meister.
Backup von NC (Programm- und Datenverzeichnis) und DB Dump (MySQL - MariaDB) sind vorhanden.
22.04 LTS habe ich neu installiert und NC läuft auch. Wenn ich mir aber die config.php beider Installationen anschaue, weichen die voneinander ab. Inhaltlich kann ich teile nachvollziehen, aber nicht alle. Deswegen glaube ich, dass ein Backup einspielen nur Grütze gibt.

Was ist Eure Meinung, was sollte ich machen? Am liebsten würde ich es einfach so lassen, wie es ist. Aber ist das klug?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Chris

aus dem internet erreichbar oder nur @home?

ich würde auf ein update der php version tippen. d.h. in der config vom nginx muss man ggf. die pfade für php-fpm anpassen.

Vielen Dank für Deinen Beitrag.

Aus dem Internet erreichbar.

Wow! Sehr gut getippt!
“service php-fpm status” = “Unit php-fpm.service could not be found.”
Könntest Du mir helfen, was ich machen muss?

dann ist “up2date” immer besser. also neumachen mit 22.04lts.

schau mal in /etc/nginx nach pfad einträgen für php-fpm. grep -r fpm /etc/nginx/*

da sollte sich ein eintrag

                upstream php-handler {
                        server unix:/run/php/php7.4-fpm.sock;
                }

finden. der socket muss dann zu dem in /run/php passen.

der fpm service heißt allerdings php<version>-fpm.service. also e.g. php8.1-fpm. je nachdem welche php version aktuell installiert und aktiviert ist. (systemctl | grep php)

zusätzlich musst du noch in /etc/php/ schauen, ob alle anpassungen, die du bei der alten php version gemacht hast, für die neue übernommen wurden.

Vielen Dank für Deine Unterstützung. Mit viel testen und probieren habe ich es dann hinbekommen.