The requested URL /nextcloud/index.php/apps/files/ was not found on this server

Hallo zusammen,

nachdem ich nun mein debian 8 mit php7 installiert und über virtualmin alles vorbereitet habe, wollte ich nextcloud installieren.
Ich habe mir die aktuelle Version heruntergeladen und in das Verzeichnis vom virtuellen Server hochgeladen (/home/nextcloud/public_html/nextcloud).
Durch den Aufruf von https://nextcloud…de/nextcloud/index.php konnte ich meine Daten (Admin Konto, DB etc.) hinterlegen und wollte über “Installation abschließen” den Vorgang beenden.
Im Anschluß aber bekam einen Fehler 404 mit der Meldung “The requested URL /nextcloud/index.php/login was not found on this server.”.

Alle Rechte sind richtig gesetzt und auch die config.php sowie das Admin Konto wurde erstellt.

DIese Lösung hier Apache rewrite to remove index.php brachte bei mir keine Verbesserung sondern änderte nur die Meldung in: Datei nicht gefunden

Das ausgewählte Dokument wurde auf dem Server nicht gefunden.
Hier klicken, um zu Nextcloud zurückzukehren.

In das nextcloud.log wird auch nichts geschrieben ;-(

Ich wäre für Tipps sehr dankbar

MfG Paul

Hallo Es klingt fast so als ob der die Pfade nicht richtig finden kann Oo?

sag mal was steht den in der Config?

Hallo…

hier die config.php

<?php
$CONFIG = array (
  'instanceid' => 'o#######a',
  'passwordsalt' => 'N##########Z',
  'secret' => '5########u',
  'trusted_domains' => 
  array (
    0 => 'nextcloud.domain.de',
  ),
  'datadirectory' => '/home/nextcloud/public_html/nextcloud/data',
  'overwrite.cli.url' => 'https://nextcloud.domain.de/nextcloud',
  'dbtype' => 'mysql',
  'version' => '11.0.2.7',
  'dbname' => 'nextCloudDB',
  'dbhost' => 'localhost',
  'dbport' => '',
  'dbtableprefix' => 'oc_',
  'dbuser' => 'nextCloudDBUser',
  'dbpassword' => 'P#############',
  'logtimezone' => 'Europe/Berlin',
  'default_language' => 'de',
  'installed' => true,
);

Ich habe auch mal die aktuelle ownCloud abgelegt und installiert was aber das selbe Verhalten hervor brachte.
Die Module mod_env und mod_rewrite sind auch aktiviert. Wie gesagt ich finde in den Logs keine Einträge (/var/log/virtualmin/nextcloud.domain.de_error_log)

Ich glaube noch nicht mal das es wirklich was mit der nextcloud zu tun hat, eher mit dem virtual Server (Virtualmin). Kann mir aber nicht erklären was es sein sollte ;-(

MfG Paul

Ps.: php-fpm ist bei mir aktiv falls das etwas hilft

ämmm

das ding liegt auf einem Horst (Provider) oder ? ^^

dann soltest du in Config bei

array (
0 => ‘Deine IP zur sicher heit’,
1 => 'nextcloud.domain.de,
2 => ‘XXXXXXXXXXXXXX’,
3 => ‘https://’, <-------------------------- also früher ganz wichtig damit erreichbar von außen
4 => ‘http://’, <--------------------------- mach ich nur damit der auch sicher updatet

Das machen ^^ ansonsten zeigt er dir NORMAL eine Blaue seite an mit:

Du greifst von einer nicht vertrauenswürdigen Domäne auf den Server zu.

das macht er nicht Hmmm müsste er aber wenn du https aktiv hast

ist die datei .htaccess auch im verzeichniss vorhanden hat diese die richtigen rechte ?

meine hat 225 bytes im config ordner was steht in deiner ?

Ich habe das als VM auf meinem Router (ipFire) zu Hause am laufen und greife erstmal nur von intern auf die Webseite zu und es ist kein Problem mit den ‘trusted_domains’.
Die .htaccess Datei hat bei mir auch 255B und entspricht dem (Inhalt) der owncloud Installation (altes System was ich ablösen will).

Wenn ich jedem Vollzugriff (0777) gebe, erfolgt die selbe Meldung.

Ich hab das auch auf einer VM am laufen Eine VM ist auch Router (ipFire) die zweite VM ubuntu 16.04.2 ^^

bei mir hats ohne probleme installt sag mal auch unbuntu oder Dirreckt bei ipFire ?

über QEMU auf dem Router (ipFire) innerhalb einer Debian-VM.
Würde gerne bei Debian als System für nextcloud bleiben wenn Ubuntu nicht mehr Vorteile für nextcloud bietet…!?

ich hab Keine ahnung in wie weit Debian unterstützt wird von Ubuntu weis ich es ^^ von dem her kann ich dir nicht sagen was besser ist

hast du schon mal versuch ‘installed’ => true, hinzuzufügen ? ich sehe das steht bei dir garnicht drin oO?

Hab das System neu installiert und nextcloud unter /var/www abgelegt.
2 Tage erfolglose Suche reichen danach wirds Neu gemacht und siehe da es geht :wink:

hatte das gleiche Problem wie Pablo78 da ich vor der migration zu nextcloud vergas die owncloud dpkg zu löschen.
mir fehlte die .user.ini damit es wieder funktionierte.