Talk in Thunderbird-Chat oder Windows Mail nutzen

Hallo allerseits,

ich würde gerne für die Familie eine Nextcloud aufsetzen. Meine Mutter (andere Wohnung und Stadt) nutzt für Emails schreiben (Microsoft) Mail. Um ihr das Chatten zu erleichtern, würde ich es gerne im Mailprogramm integriert haben. Mail hat keine versteckte Chat-Schnittstelle, oder?
Alternativ würde ich ihr Thunderbird aufspielen wollen, dass bietet einen integrierten Chat. Allerdings habe ich keinen Schimmer, wie ich ihren Thunderbird beibringen müsste, das Talk auf meinem Server nutzen zu können. Kann man Talk überhaupt mit Thunderbird nutzen? Geht dann auch die Videotelefonie?

Viele Grüße im voraus und eine schöne Weihnachtszeit
Freigeist

Ich hoffe auch schon seit Jahren auf dieses Wunder :wink:

Wie man hier aber lesen kann, scheint das Interesse (aus welchen Gründen auch immer) sehr eingeschränkt zu sein:

Da es sich um eine Webanwendung handelt, wäre es für mich auch in Ordnung, dass das Ding als PWA bereitgestellt wird und man es auf diese Weise zumindest mit Chrome lokal “installieren” könnte.

Kurze Antwort: (Android- und Apple-)Smartphones ausgenommen, gibt es scheinbar noch immer nichts in ähnlicher Weise für den PC-Desktop.

Nachtrag: Unter Linux gibt es natürlich Möglichkeiten. Zum Beispiel “Webapps”, das mit Linux Mint 20.1 ausgerollt wurde.

soweit ich weiß, gibt es bisher keine Möglichkeit, Talk mit TB oder MS Mail zu nutzen.

Ein Hilfskonstrukt könnte sein, dir einen XMPP-Server einzurichten und in Talk eine Matterbridge dazu…
Von der XMPP-Server-Einrichtung bin ich ganz begeistert, die “Foundation” stellt dir einen persönlichen Server volleingerichtet und kostenlos zur Verfügung, wenn du das möchtest. Ob man schon da Videoverbindungen realisieren kann? Weiß ich nicht.
Und ob eine Videofunktionalität durch Matterbridge nachgerüstet werden kann oder eben nur eine Chatfunktion, darf bezweifelt werden.

Dies nur als Denkanstoß.

Danke für die Antwort Frankie.

Dumme Nebenfrage: Was ist ein PWA? Meinst Du eine Personalisierte Web Anwendung? Also soetwas wie Telegram für den Computer?

Webapps kenne ich jetzt nur bei Google Chrome, dass man im Browser Webanwendungen installieren kann und die über den Browser gestartet werden können. Bzw. wenn man diese an die untere Leiste pinnt, lässt sich bspw. Telegram auch mit einem Mausklick wieder starten. Das hat aber nichts mit Linux zu tun.
Oder ich habe es einfach noch nicht verstanden, dass ist eine nicht zu vernachlässigende Möglichkeit. Was meinst Du mit, unter Linux Mint (das ich übrigens auch verwende) kann jetzt auch Webanwendungen installieren?

Danke Jimmy für deinen Beitrag.

Ich habe noch nie Matterbridge zuvor gehört, daher musste ich kurz querlesen was das sein soll.

Soweit ich es verstanden habe ist es ein weiterer Chat den man alternativ zu Talk oder was auch immer nutzen kann. Das wäre nicht mein Ziel zig verschiedene Lösungen zu verwenden. Ich denke das nextcloud als solches ist schon ganz gut mit dem wie es ist und was es kann, sowie für welche Nutzer es verwendbar ist. Matterbridge kommt für mich nicht in frage, aber danke.

1 Like