Serveradresse ändern - Android

Moin, moin,
meine Serveradresse hat sich geändert. Beim Ubuntu-Desktopclient konnte ich einfach die cfg-Datei editieren. Aber wie mache ich das unter Android?

Hast du eine Lösung gefunden?

Mir ist vorgestern der dyndns Anbieter abgestorben.

Neues Profil erstellen.

Neuen Anbieter suchen, selbe Domain neu registrieren und mit dem neuen Anbieter koppeln.

Leider läuft mir die App immer in die falsche Richtung wenn ich ein neues Profil erstelle.
Sie fängt direkt an den Ordner “Sofort Upload” voll zu pumpen bevor ich die Synceinstellungen fertig habe.

Das neu Reistrieren der Domain fällt aus, weil es sich um eine kostenlose Subdomain über afraid. org handelt und offensichtlich der Domain Anbieter aufgegeben hat.

Ich habe schon seit einiger Zeit eine eigene Domain und würde diese lieber nutzen, habe aber bisher wegen dem Umstellungsaufwand gezögert.

Was meinst du damit? afraid.org gibt es definitiv noch, war gerade auf der Seite und habe mich eingeloggt. Ich nutze nämlich auch eine Gratis Subdomain dort, allerdings nur für DynDNS, die Nextcloud und andere Dienste nutze ich dann mit meiner eigenen Domain.

Man muss sich allerdings alle paar Monate mal einloggen, wenn man den Gratisdienst von denen nutzt, ansonsten deaktivieren sie die Subdomain irgendwann, und dann kann die selbe Subdomain nicht mehr registriert werden.

Du hast eine eigene TLD, nicht schlecht. :open_mouth: :wink:

Sorry konnte es nicht lassen, du meinst deinen eigenen Domainnamen. TLDs bezeichnen den letzten Abschnitt (rechts vom letzten Punkt) einer Domain. Top-Level-Domain – Wikipedia

Aber ja, nutze die eigene Domain, wenn du schon eine hast, dann wirst du dieses Problem definitiv nicht mehr haben. Einen DynDNS Anbieter brauchst du aber ziemlich sicher trotzdem noch, wenn du die Nextcloud zuhause hostest und keine fixe IP Adresse hast.

In meinem Fall war es meine Subdomain.netlord.de.

Netlord.de scheint es nicht mehr zu geben.
Hatte ich sicher etwa 10 Jahre in Benutzung.

Den Domainnamen (hab’s oben korrigiert, war unkonzentriert) habe ich bei ionos registriert.
Die unterstützen zwar dyndns aber mit API und elend komplizierten Konfigurationsmöglichkeiten, so kam es bisher nicht zur Umstellung.

Blöd das man die Adresse in der App nicht ändern kann, so könnte ich die Konfiguration behalten.