RaspberryPI NAS Anbindung

Hi zusammen,
Ich habe hier im Forum schon lange gesucht doch leider nichts richtiges gefunden!
Bin ziemlich frisch was das Thema angeht!!

HW:
RaspberryPi3 b
Thecus N7700Pro NAS
und mein netzwerk über DS-Lite anschluss mit einer 6590

Vorhaben:
1.Nextcloud auf dem PI installieren, ins LAN hängen öffentlich erreichbar machen (Denke ich wird kein problem darstellen)
2.Auf der NAS läuft bzw. ist eine Ordnerstrucktur erstellt die im Heimnetz verwendet wird (4 Personen jeder hat einen Ordner)
Zusätzlich möchte ich das jeder dieser Personen einen Nextcloud client auf ihrem endgerät haben und Daten in IHREN ordnern ablegen/zugreiffen können!
Was muss an dieser stelle vorgenommen werden?
3.Konfiguration der schnittstelle von PI zum NAS… wie sage ich der nextcloud das er die daten dort auf die NAS ablegen soll! und das am besten noch wie oben geschrieben für die einzelnen USER ACCOUNTS!

Ich hoffe ich versteht mein vorhaben und könnt mir ein wenig weiter helfen!?
Danke vielmals
VG
Heiko

So richtig verstehen tue ich dein Anliegen nicht.

Nextcloud User haben doch einen Datenspeicher in der Nextcloud. Du redest aber von einem separaten Datenspeicher auf dem NAS. Das sind doch zwei unterschiedliche Systeme. Oder möchtest du Daten, die in der NC gespeichert sind, auf das NAS synchronisieren? Bzw. wohin sollen die Daten synchronisiert werden? Vom mobilen Endgerät zur NC? Oder zum NAS? Oder vom NAS zur NC?

Wenn jemand vom mobilen Endgerät daten auf dem NAS speichern soll, dann solltest du dir eher die Client-Software des NAS-Herstellers ansehen …

So richtig eindeutig ist die Anfrage nicht … finde ich zumindest …

Ich denke am besten wäre die Daten vom NAS mittels der external Storage App in Nextcloud einzubinden.