Probleme nach Update auf NC 25 mit dem Design

Hallo Leute!

Ich habe bei allen 6 Installationen von NC auf die aktuelle Version 25 ein dickes Problem mit dem Layout/Design!

Konfiguration:
Hetzner Root Server
Linux 20.04 LTS (64bit)
PHP 8.0.x
MariaDB 10
Nginx/Apache
NC 25

Nach dem Update auf die Version 25 Hub 3 waren alle Logos usw. verschwunden.
Wenn ĂŒberhaupt, dann wurde die unter Version 24 hinterlegte Hintergrundfarbe noch ĂŒbernommen.

  1. Frage:
    Wo bitte sind die Bilder usw. alle hin?
    Und muss ich alles neue “erstellen” / layouten?

  2. Frage:
    Nachdem ich zumindest bei einer Installtion die Farb- und Logoeinstellungen unter dem Admin-User wieder eingerichtet hatte, wird mir aber beim Aufruf eines Links (Linkfreigabe) ein komplette unbekanntes Farblayout angezeigt.
    Auch wird ein Hintergrundbild angezeigt, welches ich gar nicht eingerichtet habe!?
    Weder bei den allgemeinen Einstellungen noch bei den persönlichen Einstellungen.

Eine Meldung aus dem Entwicklerwerkzeug von Mozilla konnte ich feststellen.
“Content Security Policy: Die Einstellungen der Seite haben das Laden einer Ressource auf inline blockiert (“script-src”).
GET https://xxxxx.de/index.php/apps/theming/image/background?v=11
Status: 404 Not Found”

Ist hier das Problem zu suchen? Und wenn ja, was stimmt da nicht?

Besten Dank im voraus!

Ich habe das gleiche Problem auf meinem selbst gehosteten Server unter Cent OS.
Bei allen vorherigen Updates hatte sich das Erscheinungsbild fĂŒr die User nie verĂ€ndert.

Ebenso, gibt es eine quick anleitung , wie man sich alles orginal ziehen kann und dann wieder hochladen oder anderen trick. danke. Weil bis alles wieder zamgesucht wird im richtigen format. wÀre ein workaround schon praktisch. In der not gehts
 aber naja muss halt nicht :slight_smile: Danke

auch bei hetzner shared storage

Das Problem besteht weiter! Der Update auf 24.0.10 war - wie immer - problemlos. Aber beim Versuch auf 25.0.4 zu kommen, ging das Layout der Seiten fast komplett verloren.

Hallo alle zusammen!

Gibt es wirklich keinen, der das Problem lösen kann?
Bin schon etwas verwundert :pleading_face:

Was bedeut das? Hast du Custom CSS genutzt? Falls nicht, sollte ein ZurĂŒcksetzten des Browsers Abhilfe schaffen. Falls ja, kann ich leider nicht weiterhelfen, aber es ist sehr warscheinlich, dass dein altes Custom CSS angepasst werden muss fĂŒr Version 25 und höher


Was fĂŒr ein Problem? Hier scheinen verschiedene User, verschiedene Probleme zu haben.

Falls du das Problem des OP meinst, kenne ich leider keine schnelle Lösung, um die Einstellungen und Bilder automatisiert zu ĂŒbernehmen. Am einfachsten ist es wohl, wenn man sich das Theming wieder frisch zusammensetzt. Soviele Optionen sind es ja nun auch wieder nicht, wenn man nur die Standard Theming App verwendet. (Hintergrundbild hochladen, Logo hochladen, Farbe anpassen) Falls du weitere Änderungen via Custom CSS gemacht hast, gibt es warsch. sowieso keine einfache Lösung, siehe auch meine Antwort im vorherigen Abschnit.

Weiter empfehle ich euch auch mal noch GitHub und das Forum zu durchsuchen. Es gibt tonnenweise Issues und Threads zu dem Thema. Ob ihr eine zufriedenstellende Lösung finden werdet, steht natĂŒrlich auf einem anderen Blatt


Naja mit Nextcloud 25 kam es zu grĂ¶ĂŸeren Design-Änderungen. Es ist somit wohl kein Wunder, dass es dann Probleme gibt, wenn man sein eigenes Design zusammengebaut hat. Auch wenn ich das Design von Nextcloud 25 erst nicht schön fand, finde ich es nun eigentlich nicht schlecht.

Dass sich im Übrigen freie Software so schlecht durchsetzt liegt auch daran, dass jeder seine eigene Umgebung baut. Wann sollte noch mal das Jahr des Linux-Desktops sein? Vielleicht sollten sich alle die hier Probleme haben mal ĂŒberlegen, ob es nicht reicht einfach die Standard-Design-Möglichkeiten zu verwenden. Aber es ist ja scheinbar so, dass vor allen Firmen darĂŒber wohl versuchen die wahre Software Nextcloud zu verstecken. Das vielleicht beste Beispiel dafĂŒr ist MagentaCLOUD. Dabei kann doch wirklich jeder der auch nur ein wenig Ahnung von Nextcloud hat ĂŒber die URL https://magentacloud.de/status.php feststellen, dass es sich um die freie Software Nextcloud handelt. Aber ich denke die Telekom will auch einfach nur, dass man dann auch deren Android-/iOS-Clients und nicht aus Versehen den Nextcloud-Client verwendet. Aber am Windows-Design, daran Ă€ndert niemand irgendwas. Traurig.

2 Likes

Ich habe das Layout nur ĂŒber den MenĂŒpunkt Design bearbeitet, also Hintergrundfarbe, Logo, Slogan, Datenschutzhinweis und Impressum eingestellt.

Jup. Und wie gesagt, wenn man die Cloud privat nutzt, ist das eine Sache von 5 min. Bild hochladen, Logo hochladen, Farbe einstellen.

Wenn man natĂŒrlich Multi-Tenant Installtionen und Hosting Services anbietet oder Nextcloud in einer grossen Firma nutzt und tonnenweise Anpassungen macht, weiss man hoffentlich was man da tut und / oder hat entsprechende Webentwickler beschĂ€ftigt, die wissen was sie tun. Und man bezahlt ja dann auch eine Enterprise Subscription fĂŒr Nextcloud, hilft somit bei der Entwicklung und hat einen direkten Draht zur Nextcloud GmbH, und muss nicht hier im Forum fragen :wink:

1 Like

Das es vielleicht verloren ging ist Schade und sollte wohl nicht sein. Aber ich denke sowas stellt man in ein paar Minuten wieder ein, oder?

Ich nutze im Übrigen als “Design-Anpassung” die zufĂ€lligen Natur-HintergrĂŒnde mit der App Unsplash. Auch finde ich den Namen der Cloud-Domain aussagekrĂ€ftig genug um zu zeigen, dass es meine Nextcloud ist.

1 Like

Sagen wir es mal so - wenn man 5 und mehr Netxcloud Instanzen betreut ist der Aufwand dann entsprechende höher.
Habe in den Installationen auch nur das Logo angepasst, Hintergrundfarbe geÀndert usw. .
Also nicht direkt in die CSS Dateien eingegriffen.
Nach dem Upgrade war halt alles weg - Grafiken, Hintergrundbild, Farben usw. .
Mein Fazit - war halt so, muss man halt immer wieder mal damit rechnen.
Aber Ärgerlich bleibt es :wink:

Joa, ist schon so. WÀre nett gewesen, wenn das automatisch funktioniert hÀtte. :slight_smile: