Personen verbieten mit anderer Person zu schreiben bei ojsxc?

Heyy,

Ich habe eine Frage zu ojsxc. Also dieser javaScript XMPP Chat App. Und zwar habe ich die erfolgreich installiert usw, nur hätte ich gerne noch ein paar Einstellungen vorgenommen. Ich hätte gerne, dass man nicht mit jeder Person, sondern nur mit den Personen in der eigenen Gruppe schreiben kann. Des weiteren wäre es gut, wenn man entweder niemanden bzw nur die User aus der eigenen Gruppe als “online” sehen würde, wenn die Person angemeldet ist. Hat da jemand Ahnung von?

vielen Dank!

EDIT: Wenn die Bildschirmübertragung irgendwie gehen würde, wäre auch praktisch…

P.S. nutze NC 11.0.4 auf Debian

huhu,

alsoooo… ich hörte einmal, dass dein problem möglicherweise gelöst werden könnte, wenn du die app “circles” dazu nimmst. aber ich weiß nicht, ob das funktoniert. einen versuch sollte dir das aber schon wert sein.

und “bildschirmübertragung” und sonstige kinkerlitzchen since nice to have aber dafür solltest du einen eigenen xmpp-server aufsetzen, was “unglaublich einfach” sein soll. ich habs allerdings auch noch nicht gemacht, weil mich das “unglaublich einfache” einfach ein bisschen abschreckt :wink:

Heyy okay! Dann werde ich die App mal testen, ojsxc war nur das erste, das ich gefunden habe…

Über einen eigenen XMPP Server habe ich auch schon nachgedacht, aber das würden von den 1400 Usern maximal 100 nutzen, da der Rest via anderer messenger kommuniziert… Und auch nicht bereit ist, sich etwas anderes als Mainstream Kacke anzusehen…

ups… das ist keine ent oder weder-lösung sondern soll ein add-on sein. also circles UND xmpp - nicht oder :wink:

und wenn 100 leute deinen eigenen xmpp-server benutzen würden, wäre das eine große summe, denke ich.

Hmm habe eben mal nach Circles geschaut, das ist nur für die NC 12 verfügbar. Allerdings möchte ich noch nicht updaten, da es noch keine Stable gibt… Deswegen fällt das anscheinend erstmal flach…

Und ja schon, 100 Leute sind 100 Leute, nur muss das erstmal jemand installieren, verwalten usw. Und da fehlt mir aktuell die Zeit zu, mich da in Ruhe mit zu beschäftigen. Wenn die Schule von sich aus sagen würde, wir wollen XMPP wäre das etwas anderes…

ups - hatte ich nicht mehr auf dem schirm, sorry.

nun… es soll - lt. ankündigungen - wirklich einfach sein. ich war oben eben nur ein bisschen despektierlich. setz dir doch ein zeitlimit. zb versuch 90 min lang, so einen server einzurichten. wenn’s nicht klappt, dann klappts nicht. dann ist nur zeit X vertan. wichtig dabei ist: einen festen endpunkt definieren. - und den einen oder anderen stromausfall einkalkulieren :clown_face:

Jo, kein problem!!

Mal sehen, brauchen vorher eh neue hardware, habe nächte Woche ein Gespräch mit unserem Rek… mal sehen, was der dazu sagt…

Hey, habe mir mal eben NC 12 in eine VM installiert. Dort habe ich Circle installiert (Mega krasse App!!!) allerdings kann ich immer noch mit den Usern schreiben. Also ich kann da nicht auswählen, wer mit wem schreiben darf… Hast du oder jemand anderes eine Lösung für?

dann bleibt dir vielleicht doch nur der eingerichtete server…
ich lese, dass der “gruppen” kann…

so schnell kann sich ein Problem in Luft auflösen… Die Schule will keinen Chatserver weil “Die Gefahr des Missbrauchs zu groß ist”

na ja, vielleicht bekomme ich die noch irgendwie überzeugt… aber damit ist das erstmal abgeschlossen…

Dankle dir

naja. es ist ja nicht so, dass die schüler nicht irgendwo anders chatten… wenn man das pädagogisch angeht und beispielweise wechselnde moderatoren bestimmt usw… dann wäre das in vielerlei hinsicht sicher auch sinnvoll zu gestalten.

Sehe ich auch so, aber wenn der Server von der Schule ist, hängt die Schule halt mit drinne, wenn was ist…

P.S. wie zitiert man? :stuck_out_tongue:

na ich finde überhaupt toll, dass deine schule “nextclouded” und sowas. die meiner schwägerin (die unterrichtet dort info + mathe) … da wäre das wohl unvorstellbar (nicht wegen meiner schwägerin… die will das ändern, ist neu da)

hast du schon mal von “markieren” gehört? trau dich mal. und sei überrascht… denn es gibt 2 wege. einmal über klicken des “zitat”-buttons wenn man einen text markiert hat und einmal durch “antworten” wenn man einen text markiert hat (und eigentlich gibt es noch mehr wege - aber das ist dann alles für erfahrene user, die das “tutorial” durchgemacht haben :star_struck:)

oh, die schrecklich ansteckende LTD (lame-tongue-disease) :yum:

loooool

Ic hauch :stuck_out_tongue_winking_eye: Rate mal, von wem das kommt und wer da ewig für die Umsetzung gekämpft hat? hehe…
Na ja, bin ja noch schüler, deswegen kann man mich ja als billigen/kostenlosen Admin nutzen :stuck_out_tongue_winking_eye:

:dizzy_face: - die lassen dich das echt machen? dann sind die… öhm… sehr mutig und unbedarft. die leerer haben keinen plan, oder? auch nicht die info-leute? OMG!!!

denen würde ich ja liebend gern UCS aufdrücken. einfach mal zu testzwecken

Jap, habe mich hoch gearbeitet… War erst in ner Roboter AG, dann kam mal heir was, dann dort usw… Und zack war da das Admin PW und zack ging das so weitet… irgendwann meinte ich so: Schon gewagt eine Netzwerkfreigabe als Fileserver zu nutzen, wo jeder alles kann :stuck_out_tongue_winking_eye: das haben die zwar eingesehen, wollten aber nicht weg, weil es ja funktioniert… das ab und an mal ganze Klassenordner verschwinden hat die nicht gejuckt… na ja habe das dann vor knapp einem jahr durchgesetzt und na ja… jetzt ist es fix und fertig…

sehr cool.

Jap! bin auch recht zufrieden… habe mir ein Script geschreiben, welches das Nutzer anlegen UNGEMEIN vereinfacht… Die User werden aus einer txt importiert, dann durch das script gejagt und hinten kommt eine weitere txt raus, wo username und ein 12stelliges, zufällig generiertes PW drinnen stehen… das kommt dann in Excel und wird ausgedruckt und verteilt! i love it!!

Ich muss noch mal eben was fragen… kann man die App “Kontakte” also diesen starter oben rechts entfernen? wir benötigen den nicht… deswegen kann der ruhig werg :stuck_out_tongue:

Und ist die Funktion weg, dass man die Email-Adresse privat stellen kann?