OnlyOffice Document Server Installation?

Hallo,

ich habe heute frisch NextCloud installiert und einige Sachen ausprobiert.

Ich komme nicht darauf, wie ich den Document Server für OnlyOffice installiere.

Ich habe Nextcloud auf einem hostingpaket bei hosteurope am Laufen, in einem Unterverzeichnis meiner Webseite. SSL habe ich bestellt, dauert aber noch 1-2 Tage. Ich habe aber kein mir verständliches Tutorial bzw. eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Installation eines Document Servers für Only Office gefunden. Die Installation des Community Document Servers über das App-Center bricht mit der Meldung “Es ist ein Fehler bei der Anfrage aufgetreten. Es kann nicht fortgefahren werden.” ab. Woran kann das liegen und gibt es eine andere Möglichkeit zur Installation?

Danke für Tipps und Grüße

Welche Version von Nextcloud hast du installiert? Was steht in der Logdatei?

Schau mal hier https://youtu.be/86LJxNKfIA0 Vieleicht hilft dir das weiter

1 Like

Ich bekomme exakt die gleiche nichtssagende Fehlermeldung, wenn ich den Comminity Document Server über die App-Seite installieren will (“Es ist ein Fehler bei der Anfrage aufgetreten. Es kann nicht fortgefahren werden.”). Danke für den Link, aber was der gute Mann in dem Video veranstaltet kann ich leider nicht nachvollziehen. Der eiert in irgendeiner Console rum, von der ich nicht einmal weiß, wie er dorthin gekommen ist - geschweige, was er dort tut.

Ein Timeout-Fehler, wie bei ihm, scheint es bei mir nicht zu sein. Auch ich bin bei Hosteurope. Ich hoffe nicht, dass es am Hoster liegt. Info: Ich habe die neueste Nextclout-Version (18.0.4).

Vielleicht gibt es hier noch jemand, der diese Meldung hatte und eine (consolenfreie) Lösung gefunden hat.

Besten Dank im Voraus!

Also ich habe gestern Testweise eine Nextcloud bei Ionos installiert und dort funktioniert OnlyOffice ganz ohne irgendwelche Einstellungen. Ich bin noch nicht dazu gekommen herauszufinden wieso. Mache das gerade nebenbei um Nextcloud zu testen um es evtl.für eine Schulklasse zu verwenden.

Ich habe Version 18.0.3. Ich habe gestern noch gelesen, dass man evt. auf einem hostingpaket gar keinen Document Server installieren kann sondern einen eigenen Server braucht. Ich weiss nicht ob das alles so noch stimmt. DasLogfile habe ich bei mir nicht gefunden.

Wie gesagt, ich bin da ganz frisch dran und bin eigentlich noch am suchen und testen wie alles funktioniert.

Es wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten könntest :slightly_smiling_face:
Inzwischen habe ich eine E-Mail an Hosteurope geschrieben und werde von deren Antwort berichten.

Ich glaube es liegt an den Möglichkeiten von hosteurope. Es gibt einige mehr Fehlermeldungen in der Übersicht als bei IONOS. Es gibt einen Anbieter der auf die Einrichtung von Nextcloud als Schulsoftware spezialisiert ist der als Hostinganbieter unter anderem auf IONOS hinweist. Ich nehme an, dass IONOS anscheinend mehr Vorraussetzungen für das hosting von Nextcloud mitbringt. Hier ist der Link dazu: https://mycloud-schule.de/hosting.

Auf IONOS funktioniert OnlyOffice jedenfalls perfekt, der Pfad des Documentservers liegt auch tatsächlich auf dem IONOS Server, ich hatte den erst den Verdacht, dass evtl. diese Demo eingerichtet wurde.
Also bis jetzt läuft Nextcloud auf IONOS ohne Probleme, bin wie gesagt selbst frisch zu Nextcloud gekommen, deswegen kann ich natürlich nichts tiefergehendes dazu sagen. Ich werde aber mal mit hosteurope in Kontakt treten.

IONOS fünf mal in acht Sätze erwähnt…

Na ja, das glaube ich nicht…

Watt wer bist Du denn?

Bin seit 2012 bei hosteurope, habe allen meinen Kunden immer hosteurope empfohlen zusammen mit allinkl oder domainfactory. Ich setze immer mal wieder Webseiten auf CONTAO um und habe festgestellt, das mit der neuen Version von CONTAO immer wieder mal kleine Problemchen bei hosteurope auftauchen, sei es einfach nur bei der Installation wegen dem memoryLimit. Bis 2012 war ich selbst noch bei 1&1 und hatte allen Kunden dann davon abgeraten weil ich unzufrieden war.

Der Hintergrund warum ich das alles veranstalte ist, dass die Schule meiner Tochter es seit Monaten nicht auf die Reihe bekommt ein zuverlässig funktionierendes Tool für Online-Learning aufzusetzen. Momentan wird mit Lanis und Moodle benutzt wobei Moodle immer mal wieder überlastet ist. Für eine erste Videokonferenz wurde Zoom empfohlen, völlig ohne sich vorher zu informieren was Zoom für eine Datenkrake ist und es zumindest unangenehm sein könnte Zoom auf einem Mac zu installieren.

Daraufhin habe ich dann angefangen zu recherchieren was es denn alles für Videokonferenztools gibt, am besten Opensource. Ich habe Jitsu ausprobiert und diverse andere. Ausserdem bin ich auf BigBlueButton gestossen. Das habe ich alles der Klassenlehrerin meiner Tochter empfohlen bzw. in mehreren Mails erklärt. Dabei musste ich feststellen, dass für sie das Internet mehr oder weniger Neuland ist. Jetzt als die Schule wieder angefangen hat war moodle erstmal überlastet. Also wurde von den Lehrern empfohlen, dass die Schüler die Aufgaben untereinander per whatsapp teilen und das, obwohl whatsapp am Anfang von der Schule als brandgefährlich und als nicht erlaubt bezeichnet wurde. Deshalb habe ich nochmal angefangen zu suchen, was es da für Möglichkeiten gäbe sowas besser und auf eigenem Webspace zu teilen.

Jedenfalls, nach all diesen Erfahrungen habe ich mich dran erinnert, dass ein Bekannter mir vor Jahren Nextcloud oder Synology empfohlen hatte. Bisher hatte ich keinen Bedarf dafür, habe für größere Datentransfer die bekannten Dienste benutzt. Ich habe tatsächlich früher in den 90gern sogar noch Daten per Leonardo vom Hermstedt mit ISDN übertragen.

Lange Rede kurzer Sinn, ich habe testweise auf meinem hosting bei HOSTEUROPE!! Nextcloud installiert und festgestellt wie gut das nicht nur für Datenweitergabe, aber auch für Online-Schooling verwendet werden könnte. Da das ganze nur 10 Minuten gedauert hatte um es zu installieren, habe ich das gleich für eine kleine Agentur installiert für die ich nebenbei arbeite. Auf IONOS!! Hierzu habe ich festgestellt, dass bei IONOS Sachen direkt funktionieren, die bei HOSTEUROPE nicht gleich funktionieren. Zumindest in den normalen Webhostingpaketen.

Gestern habe ich mich noch informiert ob sich das Videokonferenztool von Nextcloud für größere Videokonferenzen verwenden lässt. Das ist wohl bei hosting-Paketen nicht drin und man braucht evtl einen eigenen TURN-Server (gestern zum ersten Mal davon gehört) damit es flüssig läuft.

Dabei bin auf die Seite gestossen wo unter anderem IONOS, Hetzner und Strato empfohlen werden. Das muss ja im Bezug zu Nextcloud ja Gründe haben. Kann natürlich sein, dass man es mit Anpassungen über Kommandozeile bei hosteurope auch hinbekommt. Davon habe ich aber keine Ahnung und suche etwas outofthebox.

Deine Antwort ist also vollkommen überflüssig. Ich denke, die Meisten, die in solchen Foren unterwegs sind werden intelligent genug sein über die einzelnen Anbieter selbst zu informieren bevor sie einen Vertrag abschliessen. Unabhängig davon ob ich jetzt IONOS 10 mal erwähne oder nicht.

Mit “frisch” an Nextcloud meine ich vier Tage…

Hosteurope hat mir geantwortet:

In diesem Fall, konnte die Installation nicht durchgeführt werden, da das PHP memory_limit auf Ihrem WebHosting Medium Paket mit 256M zu gering ist. Da WebHosting Pakete grundsätzlich für den Betrieb einfacher bis mittel komplexer Webseiten gedacht sind, bei welchen keine höheres memory_limit benötigt wird, empfehlen wir für Onlineshops, CRM Systeme und eigene Cloud Lösungen wie Owncloud oder Nextcloud die Grundsätzlich immer sehr Ressourcen hungrig sind grundsätzlich unsere WebServer Produkte, da dort die benötigten Ressourcen zur Verfügung stehen. In diesem Fall, müsste mindestens der WebServer Medium mit einem memory_limit von 512M genutzt werden. Durch das höhere memory_limit wurde in unseren tests der community Server direkt bei der Installation der Standard Apps mit installiert.

Das hört sich so an, als könnte ich froh sein, dass mir HE überhaupt die Nextcloud-Installation gestattet hat! Das ist sehr schade. Definitiv werde ich wegen so einer Kleinigkeit nicht 23 Euro pro Monat mehr bezahlen. Vielleicht gibt es noch eine andere Lösung.

Am besten wäre es natürlich, wenn OnlyOffice zukünftig mit einem Memory von 256 zufrieden wäre. Hat vielleicht noch jemand Erfahrung, wie ich dieses Limit umgehen könnte?

Also um trotzdem noch einmal auf IONOS zurückzukommen: Ich habe momentan bei hosteurope auch das Medium Paket mit 4 Domains, bin jetzt mal die Rechnungen durchgegangen und zahle ca. 145 € im Jahr für alles zusammen. Ionos bietet momentan das Webhosting Pro für 1€ für das erste Jahr, danach 10 Euro im Monat. Memory Limit liegt bei 640 MB. Ich habe das jetzt gebucht und werde mal testen wie Nextcloud läuft. Das Risiko ist ja gering, wenn es nicht überzeugt, dann kündige ich das Paket wieder. Ein ähnliches Paket kostet bei Hetzner 19,90 allerdings mit 512 MB memoryLimit. Soweit ich das verstehe sind dann aber 20 Domains inklusive.

Ich bin wie gesagt kein Ionos-Werbeonkel, habe aber festgestellt, dass bei meinem Kunden die Nextcloud besser läuft. Und wenn das Paket zurzeit nur 1€ kostet, dann kann ich ja nichts falsch machen. Wenn gewünscht, kann ich dazu dann kurz was sagen, es denn denn jeder glaubt ich sei von Ionos.

Hier noch ein kurzer Bericht zu Nextcloud auf Ionos Pro. Habe es heute bestellt, Domain gleich dazu gesichert, Datenbank angelegt und SSL-Verschlüsselung eingerichtet, alles innerhalb von 20 Minuten. Nextcloud installiert alles automatisch, wenn man die Auswahl zu Beginn der Installation trifft. Document Server ist automatisch aufgespielt worden. Ich habe OnlyOffice jetzt nur mit kleinen Word-Dokumenten getestet, aber die Performancegeschwindigkeit ist finde ich ganz ordentlich. Habe natürlich keine Referenz zu einem Server aber für meine Bedürfnisse sollte das reichen. Ich werde demnächst Talk ausprobieren, mal sehen wie da die Performance im reinen Hostingpaket ist. Ich habe auch mit dem Kundendienst von Ionos gesprochen und gefragt was man braucht, um mit Nextcloud Video-Konferenzen mit ca. 20-25 Teilnehmern flüssig abzuhalten. Mir wurde gesagt, dazu reicht der kleinste Server auf einem Intel Xeon 4 Kerne, Kostenpunkt 50 € pro Monat, jederzeit kündbar. Nochmal, das soll keine Werbung pro Ionos sein, sind halt meine Erfahrungen. Hätte ich Kunden bei einem anderen Anbieter und es hätte genauso geklappt hätte ich es dort ausprobiert. Bei Hosteurope ist Nextcloud im Vergleich ein wenig langsamer, ich habe gestern mal den Testserver für OnlyOffice aktiviert und das Laden dauert doch einige Zeit länger bis ein Word-Dok geöffnet wird.

Kleiner Nachtrag: nach einigem Stöbern in diversen Foren ist der Anbieter Netcup ebenfalls für Nextcloud genannt worden, die Serverpakete sind dabei um Einiges billiger als Ionos.

1 Like

Nun muss ich hier auch einmal meine Erfahrungen mitteilen.

Ich habe nicht nur Stunden, sondern schon Tage an Zeit verbrannt, um OnlyOffice in meiner schon sehr lange bestehenden Nextcloud-Instanz zum Laufen zu bringen.
Meine Nextcloud-Version ist aktuell 18.0.4 und seit 18.0.1 habei ich schon erfolglos probiert.
Mein Webhoster ist auch IONOS und das hat mich fast zur Verzweiflung gebracht, da @nicknack hier so positive Erfahrungen suggeriert hat.

Nun habe ich eine vollkommen neue Installation in einem neuen Verzeichnis und mit einer neuen Datenbank durchgeführt und siehe da, es funktioniert Alles perfekt.
Muss doch nun aber auch in der bestehenden Installation funktionieren!? Hat es dann auch!

Hier meine Lösung:
Beim Zuschauen der App-Installationen habe ich festgestellt, dass die App “Community Document Server” vor der App “ONLYOFFICE” installiert wurde. Also genau anders herum, als es hier im Forum suggeriert wurde.
Ich habe nun die beiden Apps deinstalliert und in der Tabelle “oc_appconfig” alle Einträge gelöscht, welche in der appid “onlyoffice” stehen hatten. Dies ist ganz wichtig!
Anschließend zuerst die App “Community Document Server” und danach “ONLYOFFICE” installiert und es funktioniert nun perfekt.

So einfach kann man sich Lebenszeit sparen! :wink:

Bei Hosteurope hatte ich jedoch auch eine komplett neue Installation gemacht. Ich habe die Seite allerdings erst danach auf SSL umgestellt. Werde heute Abend mal testen ob ich es so auch bei Hosteurope nachträglich installiert bekomme.

vielen Dank - das hat geholfen !

Hallo, bringt es eine Vorteil einen eigenen Document Server aufzusetzen, wenn man einen Shared-Hoster verwendet?

Bei meinen Nextcloud Shared-Hoster Installation funktioniert OnlyOffice oft gar nicht.
Bei meiner Nextcloud vServer Installation funktinoiert es langsam (1 CPU, 1GB RAM) aber zuverlässig.

MfG
nc-kay

Hallo Zusammen,
ich habe noch so meine Probleme mit OO bei IONOS, kann jemand helfen?

  • NC20
  • Document Server 0.1.8
  • Onlyoffice app 6.2.0

Es sieht erstmal so aus, als würde alles funktionieren. ich kann editieren und Dokumente eröffnen. aber die neuste Version wird nicht von OO nach Nextcloud zurückgespiegelt.

Cron oder ein ./occ documentserver:flush sollte die Änderungen replizieren. bekomme aber nur Fehler im Log:

“Exception”:“OCA\DocumentServer\Document\DocumentConversionException”,“Message”:"\n#\n# Fatal process OOM in Zone\n#\n\nReceived signal 4 ILL_ILLOPN

irgendwas hier:

OCA\DocumentServer\Document\ConverterBinary",“type”:"->",“args”:["/tmp/oc_tmp_WLKTiz-.xml",null]

habt Ihr php.ini Settings angepasst? IONOS ist ja hier erfahrungsgemäß speziell