Onlyoffice + Community Document Server funktioniert nicht

Hi,
bisher hatte ich immer collabora-code verwendet. Was allerdings seit einiger Zeit ständig in Timeouts läuft. Dachte mir nun ich versuche es mal mit OnlyOffice + Community Document Server.
Beide Apps sind installiert, aber wenn ich nun ein Dokument öffnen will kommt nur der Download-Dialog.
Nextcloud 18.0.3, Apps jeweils aus dem Webinterface installiert.
nginx 1.14, php73-fpm

Wenn hier jemand eine Idee hat woran es liegen kann würde ich mich freuen. Denn laut Doku soll ja keine weitere Konfig notwendig sein.

hey @rokudenashi

willkommen hier im forum… und gleich mal ein nettes danke für deinen ersten beitrag.

ich erinnere mich, dass es zu beginn vin nc 18 gewisse schwierigkeiten gab beim starten des OO-community servers.

dazu war eine gewisse installationsreihenfolge notwendig. ich glaube, er sollte der community-server installiert werden und dann die dazu passende connector-app. und dann sollte es ganz von allein gehen.

also wenn du das ausprobieren würdest… (und zunächst beide erstmal wieder deinstallierst)?
falls es nicht klappt, dann bitte mal einen screenshot von der OO-connector einrichtungsseite in deinem admin-account posten.

viel erfolg.

Hab es jetzt noch mal versucht. Beide Apps komplett deinstalliert und in der Reihenfolge Document Community Server, OnlyOffice installiert. Wieder dasselbe Bild, Dokumente werde heruntergeladen statt geöffnet.
Auch der Eintrag der Officedokumente bei “neue Datei erstellen” fehlt. Gibt nur die Möglichkeiten Datei hochladen, Neues Textdokument oder neuer Ordner.

Anbei auch der Screenshot der OO Einrichtungsseite. Der Link wurde so dort eingetragen. Entweder durch CDS oder OO.

Gibt es bei dir in der Konfigurationsseite weiter unten noch weitere Felder? Sobald ONLYOFFICE sauber erkannt wurde, sollten dort dann auch weitere Einstellungsmöglichkeiten erscheinen…

Vielleicht hilft dir das Video von Daniel weiter. Damit hat es bei mir auch geklappt https://youtu.be/86LJxNKfIA0

Es muss ungefähr so ​​aussehen

Was passiert, wenn Sie Speichern drücken? Popup? Was sagt es?

Hat der Server ein richtiges SSL-Zertifikat?

hmmmm… auf welcher Hardware fährst du denn Deine NC-Instanz?

Wenn ich als Service Adresse die Hauptdomain eintrage kommt ein curl-Fehler.
Zertifikat kommt über Let’s Encrypt und ist gültig.
Secret Key wüsste ich jetzt nicht wo ich den bekomme.

Instanz läuft auf einer unter VMWare, OS Ubuntu 18.04.

Da du den Community Document Server über die Nextcloud App installiert hast, solltest du bei Server und Secret nichts eingeben. Das ist nur für externe Document Server…

Die Frage nach dem Betriebssystem/Hardware zielte dahin ab, dass nur Linux x64 unterstützt wird.

Wenn ich bei Server und secret nichts eingebe, was ich nach der ersten installation so gemacht hatte, setzt er die Werte wie im ersten Screenshot.
Installation ist über die Nextcloud App.
OS ist x86_64. Daran soll es also auch nicht scheitern.

Ich kann auch wieder zurück zu Collabora-Online. Hier steh ich allerdings vor dem Problem, dass der nginx Reverseproxy scheinbar nicht mit dem Docker-Container reden will. Aufruf von https://nc.exampe.de/loleaflet/dist/admin/admin.html wird an der Stelle aber ausgeliefert.
Doku bin ich zuletzt nach Correct nginx proxy pass config gegangen.
tcpdump zeigt auch, dass bei einem Aufruf eines Dokuments kein traffic zum Container geht.

Darum ja der Versuch mit CDS und OO.

Hast du dann mal auf Speichern geklickt?

DNS?

Du bist nicht aleine


1 Like

Es funktioniert nun. Warum kann ich nicht sagen.
Was ich gemacht hatte, die Serviceadresse leer lassen, speichern klicken und er hat ohne Fehler die Änderung angenommen und https://nc.example.com/apps/documentserver_community/ eingetragen. Öffnen oder bearbeiten von Dokumenten weiter nicht möglich.

Zum testen hatte ich die Serviceadresse manuell auf https://nc.example.com/apps/documentserver_community/ eingetragen und gespeichert, anschließend waren die erweiterten Optionen da und das öffnen und bearbeiten der Dokumente funktioniert nun.

Finde ich ein interessantes Verhalten, aber da es jetzt geht passt es.

Super, freut mich zu hören, wenn es jetzt klappt :+1:

Ja, manchmal ist so ein Computer halt doch auch nur ein Mensch :wink:

Hallo,

ich habe das gleiche Problem.
Die Lösung von rokudenashi funktioniert bei mir nicht.
Was kann ich tun?

hast du schon ein bisschen im Forum rumgelesen? das gibt es mehrere Threads zum Thema.