√Ėffentlichen Kalender auf der eigenen Homepage als Agenda darstellen

Das ver√∂ffentlichen von Kalendern ist ja inzwischen m√∂glich und auch die Einbindung in die eigene Internetseite √ľber einen Iframe ist machbar.

Allerdings sind hier die Anpassungsmöglichkeiten mehr als begrenzt, oder kennt jemand von euch eine Möglichkeit den entsprechenden Kalender nicht in der Monatsansicht, sondern als Agenda, also reine Terminansicht auszugeben?


The publication of calendars is now possible and also the integration into the own website via an iframe is feasible.

However, the customization options are more than limited, or does anyone of you know a way to output the corresponding calendar not in the month view, but as an agenda, so pure appointment view?

Sorry Mate,

ich hab das nach ‚Äúdeutsch‚ÄĚ geschoben, denn du featurest deutsch als erste Sprache. Dar√ľber hinaus wollen wir keine gemischtsprachigen Antworten im internationalen Forum‚Ķ NC ist international.

Happy NC’ing

√úblicherweise wird doch nach dem √Ėffnen des √∂ffentlichen Kalenders √ľber die bereit gestellte URL am oberen Rand eine Auswahl angezeigt, die das Umstellen der Kalenderansicht anzeigt. Wenn man diese manuell auf die Listenansicht umstellt √§ndert sich auch die Ansicht, sodass Du versuchen solltest die URL entsprechend anzupassen.

Beispiel URL: `https:///apps/calendar/embed/11223344

wird beim √Ėffnen standardm√§√üig weitergeleitet auf

https://<fqdn>/apps/calendar/embed/11223344/dayGridMonth/now

Somit w√ľrde ich empfehlen direkt folgende URL zu √∂ffnen:

https://<fqdn>/apps/calendar/embed/11223344/listMonth/now

Die Idee war gar nicht so schlecht, allerdings scheint Firefox das nicht zu mögen,
denn wenn man den Link √ľber ein Iframe aufruft, dann gibt Firefox den folgenden Fehler zur√ľck:

Firefox darf diese eingebettete Seite nicht öffnen.

Tja, dan solltest Du eventuell ein neuen Feature Request erstellen um diese Problemstellung zu adressieren. Ich selbst habe nur den direkten Aufruf der URL getestet.
BTW, eventuell wäre es dann auch sinnvoll direkt die Ausblendung des Umschaltdialogs per Parameter zu adressieren :wink: