NextcloudPi Probleme beim autorisieren eines Fido2-Sticks

Liebe Forum-Nutzer,

ich habe auf einem RaspberryPi4 NextcloudPi installiert. Einen Zugriff über das Internet habe ich nicht aktiviert (ich greife per VPN darauf zu). Als Zertifikat nutze ich das mitgelieferte. Jetzt wollte ich meinen Nitrokey zum passwortlosen Login nutzen. Unter Einstellungen → Persönlich / Sicherheit lässt sich aber kein WebAuthn-Gerät hinzufügen. Bei einem Klick auf den Button erscheint für den Bruchteil einer Sekunde eine Anzeige und verschwindet wieder.
Bei einer anderen Nextcloudinstallation (nicht NextcloudPi) funktioniert der Vorgang problemlos. Kann das am Zertifikat oder an NextcloudPI liegen? Es wäre einfach sehr angenehm, wenn ich auch auf der lokalen Nextcloud Fido2 zum passwortlosen Login nutzen könnte.
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Hallo und willkommen hier im Communityforum von Nextcloud.

ganz generell: wir benötigen eigentlich immer noch mehr Infos über die in Rede stehenden Systeme. Mal sehen ob wir bei dir auch ohne weiterführende Infos weiterkommen…

Du hast die entsprechenden Zusatzapps installiert?

Danke für die Reaktion: ich habe das nach folgender Anleitung neu installiert:
https://www.kuketz-blog.de/nextcloud-auf-dem-raspberry-pi-nextcloudpi-teil1/
NextcloudPi nutzt gerade Nextcloud 23.02.
Die App Two-Factor WebAuthn benötige ich doch nur, wenn ich meinen Fido-Stick als zweiten Faktor nutzen möchte, oder? Ich möchte aber gerne FIDO2 zum passwortlosen Login nutzen. Ist hierfür auch eine App nötig?
Danke!

hmja. das könnte stimmen, ich selbst benutze das im Augenblick nicht.

Ich hab hier aber eine gute Quelle eines ehemals sehr aktiven Community-Mitglieds gefunden (@DecaTec ), der i.d.R. sehr gute How To Anleitungen abliefert. Hoffentlich ist sie noch aktuell

Danke! Aber in diesem How-to geht es zunächst um 2FA. Ich habe das mal mit der App Two-Factor WebAuthn versucht. Das löst das Problem nicht. Es geht mir ja wie gesagt um einen Passwortlosen login. Laut diesem How-to sollte es ja ab Nextcloud 19 direkt gehen. Hat noch jemand eine Idee?

Es muss nicht an NCP liegen. Es kann auch daran liegen, dass du nur ein selbsterstelltes Sicherheitszertifikat benutzt.

Ich denke, du wirst jetzt um ein paar mehr Infos über dein Setup, deine Serverumgebung usw nicht drumrumkommen. Dafür war eigentlich das im Startposting hinterlegte Template gedacht.

Entschuldige. Welches Template? Ich kann das nicht finden… Vielleicht kannst Du mir sagen, wo das ist? Dann ergänze ich natürlich die Informationen.
Ich hatte zumindest versucht, in zweiten Post das Setup zu umreißen. Es ist ein RaspberryPi 4 mit 4 GB. Darauf habe ich das aktuelle NexcloucPi installiert. Im WebPanel von NextdlouPi habe ich den Zugang zum Internet abgelehnt, die Firewall aktiviert. Ansonsten habe ich an den Einstellungen nichts geändert. Wie geschrieben nutze ich nur das mitgelieferte Zertifikat.
Die Nextcloud App (Android, Windows) funktioniert, ebenfalls CardDav und CalDav. Im Moment nutze ich die Installation nur für Kalender und Kontakte.
Für mich ist die lokale Synchronisierung der Nextcloud völlig ausreichend und möchte sie nicht ins Netz hängen. Ein Problem mit dem selbst erstellten Zertifikat habe ich auch schon mal vermutet. Wie könnte man das lösen?

Hallo,
jetzt bin ich auf eine Lösung gestossen: Ich hatte bisher die Ip-Adresse im Browser eingegeben. Gebe ich dagegen https://nextcloudpi ein, funktioniert das ganze. Kann mir jemand erklären, woran das liegt?

vermutlich erwartet die APP eine URL anstatt einer IP-adresse

Danke! Jetzt bin ich erstmal froh, dass es funktioniert. Wie kann ich das Thema auf “gelöst” stellen? Ich bin wirklich total unerfahren was Foren betrifft.

OOOPS… Einfach das Posting als Lösung markieren… so einfach

1 Like