Nextcloud - Kalender

Hallo Zusammen,

ich hĂ€tte eine Frage bezĂŒglich dem Kalender.
Ich habe von meiner Firma aus schon eine Cloud die ĂŒber einen Kalender verfĂŒgt bei dem ich mehrere Kalender habe (Firma Öffentlich, Privat, Mitarbeiter etc).
Ist es möglich diesen Kalender als CalDav zu speichern und auf der Nextcloud hinzuzufĂŒgen das der in der Nextcloud synchronisiert wird wenn ich in der anderen Cloud einen Termin eintrage?

wir können nicht wissen, ob man aus deiner Firmencloud caldav-links generieren kann. Falls ja, dĂŒrfte es kein Problem darstellen, diese in NC zu importieren, so dass in NC die neuen Termine sichtbar werden.

Ja in meiner Cloud kann ich eine CalDAV Adresse kopieren.

bzw. generieren - aber wenn ich diese in der Nextcloud hinzufĂŒgen will also bei “+ Neuer Kalender” und dann “Neues Abbonnement aus Link” - wird die Cloud hinzugefĂŒgt, jedoch ohne das Termine ĂŒbernommen werden.

ist der Link, den du generierst, auch auf den Firmenkalender personalisiert, den du konkret abonnieren möchtest?

Ich versteh nicht genau was du meinst, aber wenn ich die CalDAV Adresse kopier und den Link z.B. im Thunderbird under Kalender einfĂŒge kann ich auswĂ€hlen was ich von dem Firmenkalender abbonieren will und dann funktionierts.

eben darum gehts. Ich weiß nicht, ob du auch unter dem Kalender auswĂ€hlen kannst. Daher solltest du den direkten (personalisierten) Link auf den gewĂŒnschten Kalender direkt eingeben.

Ja das geht, aber dann habe ich nur die KalendereintrÀge drin, die jetzt drin stehen, aber es synchronisiert sich nicht.

wie lange hast du gewartet?

1-2 Stunden in etwa

es kann sein, dass das als Intervall noch nicht ausreicht. Ich selbst kenne die Aktualisierungsintervalle nicht. Ich glaube, dazu gab es mal Threads hier im Forum - womöglich auch dazu, wie man die verĂ€ndern kann


Hallo @Wolfram18

Ich nutze Thunderbird nich mehr, sondern die integrierten Apps des GNOME Desktops. Als ich aber Thunderbird noch verwendet hatte, habe ich folgende Extensions genutzt, um den Kalender und die Kontakte der Nextcloud mit Thunderbird zu synchronisieren:

https://addons.thunderbird.net/en/thunderbird/addon/tbsync/

https://addons.thunderbird.net/en/thunderbird/addon/dav-4-tbsync/

Das ist aĂŒbrigens auch der Weg wie er in der offiziellen Dokumentation von Nextcloud beschrieben ist:

https://docs.nextcloud.com/server/19/user_manual/pim/sync_thunderbird.html

Nein, das mit Thunderbird funktioniert ja, den Thunderbird habe ich nur als Beispiel genommen. Es geht darum, das wenn ich einen Kalender von der Firmencloud in die Nextcloud ĂŒbertrage, es da sich nicht syncronisiert. Im Thunderbird funktioniert alles.

Ah ok. Sorry. richtig lesen und nicht nur ĂŒberfliegen hĂ€tte warscheinlich geholfen
 :wink:

Soviel ich weiss, geht das nicht. Du kannst nur ein “neues Abonement (schreibgeschĂŒtzt)” eines fremden CalDAV Kalenders hinzufĂŒgen, damit die Inhalte dieses Kalenders im WebUI deiner Nextcloud angezeigt werden. Fremde CalDAV Kalender via Nextcloud bearbeiten oder synchronisieren geht leider nicht.

Ich versteh, schade aber vielen Dank @bb77 und dir natĂŒrlich auch @JimmyKater schönen Tag noch.

ich weiß wohl, dass externe Kalender “schreibgeschĂŒtzt” sind im NC-Kalender (warum auch immer) - aber das bedeutet ja m.E. nur, dass du sie auf NC-Ebene nicht verĂ€ndern kannst. Wenn du Änderungen im Originalkalender vornimmst, dann sollten die doch nach NC synchronisiert werden.
Spricht doch nichts dagegen, oder?

Ah ja klar, sollten sie das. Beziehungsweise sollten neue Termine im abonierten Kalender angezeigt werden ĂŒber das WebUI der Kalender App.

Sorry wenn ich hier fĂŒr Verwirrung gesorgt habe. FĂŒr mich heisst “synchronisieren” halt, dass ich meine Nextcloud calDAV Adresse zu Thunderbird, DAVx5 oder andern Third Party Clients hinzufĂŒge und alle Kalender inkl. der abonierten dann auf die Client Devices synchronisiert werden. Und das geht halt afaik nur mit den integrierten Kalendern der Nextcloud. Auch bin ich davon augegangen, dass @Wolfram18 den fremden Kalender direkt in Thunderbird eingebunden hat, was erklĂ€ren wĂŒrde, warum es dort geht.

@JimmyKater @Wolfram18

Ich glaube jetzt zu wissen warum es in der Nextcloud nicht geht und in Thunderbird schon. Die “Kalender abonieren” Funktion in der Nextcloud funktioniert nur fĂŒr öffentliche Kalender, da es keine Möglichkeit gibt sich an dem fremden CalDAV server anzumelden, von dem man den Kalender aboniert. FĂŒgt man nun aber den selben Link in Thunderbird oder einem anderen CalDAV Client hinzu und authentifiziert sich dort gegenĂŒber dem CalDAV server, funktioniert es natĂŒrlich.

Nextcloud, respektive SabreDAV, welches Nextcloud als Backend nutzt, ist halt primÀr ein CalDAV server und nicht gleichzeitig noch ein vollwertiger CalDAV client.

EDIT: Ich habe noch folgendes gefunden:

https://docs.nextcloud.com/server/stable/user_manual/en/groupware/calendar.html#subscribe-to-a-calendar

Nextcloud benutzt den RFC5545 Standard um Kalender zu abonieren, was nicht das Gleiche ist, wie wenn man sich mit einem CalDAV Client an dem Server anmelden wĂŒrde, der den entsprechenden Kalender hostet. Um einen Kalender in Nextcloud “abonieren” zu können, muss dieser ĂŒber einem öffentlichen Link erreichbar sein.

1 Like