Nextcloud Docker und Nginx reverse proxy

Hallo!

Ich setze gerade meinen ersten eigenen Rootserver auf und wollte den Nginx Proxy Manager mit Docker einsetzen, um alle gewĂĽnschten Dienste zu verwalten.
Die Installation von Nextcloud war einfach und alles läuft. Jedoch tritt folgende Meldung tritt auf:

  • Sie greifen ĂĽber eine sichere Verbindung auf Ihre Instanz zu, Ihre Instanz generiert jedoch unsichere URLs. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich, dass Sie sich hinter einem Reverse-Proxy befinden…

Ich habe ewig gesucht und nur den Hinweis gefunden, dass man das in der config.h ändern muss und zwar nach jedem Update. Man muss den Reverse Proxy als Trusted Proxy hinzufügen.
Ist eigentlich ein KO-Kriterium für Docker, wenn man da irgendwas händisch machen muss. Da installiere ich wohl nextcloud lieber nicht mit Docker. Bin mir eh nicht sicher, ob ich alles in Docker packen sollte / muss.

Kann mir da jemand auf die SprĂĽnge helfen?

Vielen Dank!!