Nextcloud 19 - Talk 9 - STUN TURN-Server (coturn) - Shared Hosting Webspace

Hallo Forum,

Im neuen Release ist außerdem Talk 9 enthalten, das Nextcloud bereits Ende Mai vorstellte. Mit dem nun ebenfalls als Open-Source-Software freigegebenen High-Performance Back-End lassen sich Videokonferenzen mit bis zu 50 Teilnehmern durchführen, das Standardprogramm können künftig maximal 10 Anwender gleichzeitig nutzen. Des Weiteren haben die Entwickler die Apps für Smartphones aktualisiert.

Wie integriet man einen STUN TURN-Server (coturn) wenn Nextcloud 19 auf Shared Hosting Webspace installiert ist?

Anleitungen für vServer oder dedicated Server:

https://www.c-rieger.de/nextcloud-und-talk/

Damit über Nextcloud Talk jederzeit problemlos kommuniziert werden kann, ist ein eigener TURN-Server notwendig. Mit coturn ist ein solcher auch unter Ubuntu verfügbar. Dieser Artikel beschreibt daher die Installation und Konfiguration von coturn, um optimal mit Nextcloud Talk zusammen zu arbeiten.

Welche Leistungsanforderungen hat Talk an den STUN TURN-Server (coturn) ?

Wie kann ich einen öffentlichen öffentlichen STUN-Server integrieren?

MfG
nc-kay

Hallo nc-kay,

es ist wohl ein großes Problem - oder ich habs noch nicht verstanden - genau das mit Docker umzusetzen. Ich hab mich immer mal wieder und mit Hilfe auch vieler Leute hier versucht des Problems zu stellen es aber nie hinbekommen.

@Reiner_Nippes beschreibt bspw, dass er es mit AWS EC lösen konnte nachdem er wie ich auch lange mit Docker erfolglos probiert hat. Auch ich hatte Firewalls und ähnliches im Verdacht aber auch ein eigener Hetzner-Server kam nicht fehlerfreien Betrieb.

Es könnte auch sein, dass das WebRTC ein Problem mit dieser Art von Kommunikation hat.

Ein ähnliches Problem gibt es auch mit JItsi. Setzt man das Zeuchs mit AWS ohne Cloudflare und physischen Maschinen (Jitsi bei ffmuc.net) auf bekommt man es zum Laufen.

juppp. die letzte version von den beiden playbooks sollten jetzt mit einer funktionirende konfig daher kommen. (sowohl mit als auch ohne docker.) nur ist nextcloud gleich mit dabei.

@nc-kay bist du sicher, dass du das so aufbauen willst?


Hallo, sicher bin ich mir nicht.

Was ist eine ideale kostengünstige Lösung?