Nextcloud 19.0.1 - ONLYOFFICE - Community Document Server - Es ist ein Fehler bei der Anfrage aufgetreten. Es kann nicht fortgefahren werden

Hallo Forum,

wie installier ich den Community Document Server?

Log:

Error PHP Doctrine\DBAL\DBALException:
Failed to connect to the database: An exception occurred in driver: SQLSTATE[HY000] [2002]
No such file or directory at /var/www/nextcloud/lib/private/DB/Connection.php#67 2020-08-09T19:21:41+0200

Meine Daten von Nextcloud 19.0.1 befinden sind in

/home/data/

Im Nextcloud Systemcheck wird alles als ok angezeigt.

PHP

Version: 7.4.3

Arbeitspeicher-Grenzwert: 512 MB

Maximale Ausführungszeit: 3600

Maximale Größe zum Hochladen: 16 GB

Wie kann ich das Problem lösen?

MfG
nc-kay

Keine Lösung gefunden:

zwei Fragen dazu:
Welche Hardware benutzt Du?
Welche Datenbank (inkl. Version)?

Guten Morgen Forum,

es handelt sich um ein vServer mit Ubuntu 20.04 LTS.

CPU

|Prozessor:|AMD EPYC 7551 32-Core Processor (2 cores)|

RAM

RAM: Gesamt: 976,9 MB - Aktuelle Nutzung: 934,9 MB

SWAP: Gesamt: 0 B - Aktuelle Nutzung: 0 B

PHP

Version: 7.4.3

Arbeitspeicher-Grenzwert: 512 MB

Maximale Ausführungszeit: 3600

Maximale Größe zum Hochladen: 16 GB

Datenbank
MariaDB

Art: mysql

Version: 8.0.21

Größe: 1,6 MB

Wo finde ich welche Requirements ONLYOFFICE und der Community Document Server benötigen?

Auf dem Ubuntu 20.04 LTS Server direkt (ssh):

free mem
total        used        free      shared  buff/cache   available
Mem:        1000396      841912       63512       32016       94972       19200
Swap:             0           0           0

Trotz der spärlichen Hardwareausstattung, wie kann ich optimieren?

Wieso ist meine RAM Belegung so groß, wie finde ich raus, welche Apps viel RAM verbrauchen?

MfG
nc-kay

Macht es Sinn

ein Upgrade auf

PHP Version: 7.4.8

Fremdsource: http://ppa.launchpad.net/ondrej/php/ubuntu

und

Datenbank MariaDB Art: mysql Version: 10.5.4

Fremdsource: http://ftp.hosteurope.de/mirror/mariadb.org/repo/10.4/ubuntu

durchzuführen?

Oder baue ich mir so zusätzliche Fehlerquellen ein?

Wie ist eure Erfahrung?

MfG
nc-kay

Ich nutze hier zu Hause einen Rechner auf dem ein Vserver für meine cloud läuft und ich kann dir sagen nicht mal 2GB Reichen muss daher auch den Ram i n naher zukunft aufstocken von daher empfiehlt sich das auch für dich, eine Optimierung wird wohl wenig bis gar nichts bringen, mein System ist übrigens Optimiert Inklusieve A+ Status der Cloud.

Hallo, auch bei meinem Shared-Hoster bekomme ich

Community Document Server

Es ist ein Fehler bei der Anfrage aufgetreten. Es kann nicht fortgefahren werden

Ist das ein Problem vom Community Document Server?

MfG
nc-kay

Hallo Forum,

so richtig weiter bin ich nicht.

Gefunden:

https://www.husmanns.ch/2020/03/30/occ-von-nextcloud-funktioniert-nicht/

OCC (ownCloud console) im Nextcloud Root Verzeichnis auszuführen, evtl. per ssh

https://docs.nextcloud.com/server/19/admin_manual/configuration_server/occ_command.html

Fehlermeldung: 11. August 2020

Error PHP Doctrine\DBAL\DBALException: Failed to connect to the database: An exception occurred in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] No such file or directory at /var/www/nextcloud/lib/private/DB/Connection.php#67
2020-08-11T09:56:41+0200

Liegt das evtl. an meiner MariaDB Art: mysql Version: 8.0.21?

Wie löse ich mein Problem?

Test mit POWER vServer

Installationsverariante wie zuvor mit LOW Budget vServer.

##instance-20200811-1506

Betriebssystem: Linux 5.4.0-1019-oracle x86_64
Prozessor: Intel® Xeon® Platinum 8167M CPU @ 2.00GHz (4 cores)
Speicher: 29.39 GB

PHP

Version: 7.4.3

Arbeitspeicher-Grenzwert: 4 GB

Maximale Ausführungszeit: 3600

Maximale Größe zum Hochladen: 16 GB

Datenbank

Art: mysql

Version: 8.0.21

Größe: 1,9 MB

Keine Probleme mehr mit ONLYOFFICE - Community Document Server.

Das Powersystem ist mir zu teuer.

Wie weit kann ich wieder abspecken damit ONLYOFFICE gerade soeben funktioniert?

MfG
nc-kay

Ich denke du kannst nicht groß absprechen ich habe nextcloud im Standard immoment laufen und da sind schon 2GB Ram deutlich zu wenig.

Hallo Sascha_Major,

schau dir das System an, 64GB RAM, wer hat das schon?

Test am 12. August 2020 Name : Red :rage:

vServer

Prozessor: AMD EPYC 7551 32-Core Processor (2 cores)
Speicher: 7.77 GB

System funktioniert mir ONLYOFFICE.

Eine weitere Instanz Name: Blue :cold_face:

vServer

Betriebssystem: Linux 5.4.0-1021-gcp x86_64
Prozessor: Intel® Xeon® CPU @ 2.20GHz (1 core)
Speicher: 3.60 GB

System funktioniert mit ONLIYOFFICE.

Noch ein Test Name: Green :nauseated_face:

Shared-Hosting

Betriebssystem: Linux 4.15.0-112-generic x86_64
Prozessor: Intel® Xeon® Silver 4210 CPU @ 2.20GHz (20 cores)
Speicher: 93.09 GB

System funktioniert nach Lust und Laune mit ONLYOFFICE.

Wo finde ich die Requirements für ONLYOFFICE und dem Document Server?

MfG
nc-kay

Ich würde ein vserver mit circa 4GB RAM testen das sollte meiner Meinung nach reichen CPU lästig ist das ganze nicht.

Siehe ----> Instanz Name: Blue :cold_face:

Das ist schwer zusagen, es kommt drauf an was du alles noch auf dem vServer laufen hast oder sogar solltest. Ich persönlich finde 4 GB RAM nun nicht Zuviel, ich würde da sogar noch 2 GB drauf packen.

Aktuell habe ich exklusiv für Nextcloud einen vServer laufen mit folgender Konfiguration:

vCPUs #4 | hier könnte man auf 2 Reduzieren
RAM 6 GB
2 HDDs 1x OS 50GB 1x für die NC Profile 500GB

Debian Buster als System
Apache2 | würde allerdings ein Nginx empfehlen
PHP7.4 FPM
ClamAV
Fail2Ban
Redis
PostgreSQL | würde allerdings hier ein MySQL oder MariaDB empfehlen, ggf. auf eine bereits vorhandene DB zurückgreifen.

Bei der Konfiguration von vServern die direkt im Internet hängen habe ich diese Informationen
immer als recht hilfreich empfunden, zumindest um in eine gewisse Richtung geschubst zu werden:

Dazu natürlich noch die ganzen Helppages der jeweiligen Dienste und Services.

ein neuer Test

vServer

Noch ein Test, Name: yellow :frowning:

|Betriebssystem: |Linux 5.4.0-42-generic x86_64|
|Prozessor: |Westmere E56xx/L56xx/X56xx (Nehalem-C) (1 core)|
|Speicher: |902.99 MB|

System funktioniert mit ONLYOFFICE.