Neuerdings Uploadbregrenzung Windows Client 3.0.2?

Hallo,

kann es sein, dass mit einem der letzten Updates meines Desktopclienten (Windows) es nicht mehr möglich ist grĂ¶ĂŸere Dateien auf die Nextcloud zu syncronisieren?
Ich könnte wetten, dass hat frĂŒher funktioniert und die Problem mit der schon oft gelesenen php.ini sollte ja mittels Transfer ĂŒber den Clienten nicht bestehen und betrifft wohl nur den Browserupload.

Als Client lÀuft 3.0.2 und Nextcloud auf einem Raspi Pi 4 mit Version 19.0.4

Irgendwie gefĂ€llt mir der neue Client auch ĂŒberhaupt nicht, gibt es irgendwo “den alten” zum Downgrade? Gerade die Übersicht, was gerade passiert muss jetzt komischerweise ĂŒber “Einstellungen” aufgerufen werden.

Gruss Bernd

Die neue Version sollte mindestens genauso gut funktionieren. GrĂ¶ĂŸere Dateien werden in kleine Happen geteilt (chunks), aber daran hat sich laut Dokumentation nichts geĂ€ndert.

Alte Versionen findest du noch hier: https://download.nextcloud.com/desktop/releases/Windows/
Allerdings ist das nur eine vorĂŒbergehende Lösung, versuche das Problem zu identifizieren, dass es wenigstens einen Bug-Report gibt und das in einer zukĂŒnftigen Version funktioniert. Es muss auch nicht der Client sein, bei sich vergrĂ¶ĂŸernden Setups stĂ¶ĂŸt evtl. die Datenbank und der Datenbank-Cache an seine Grenzen und muss angepasst werden.

Startpunkt fĂŒr Troubleshooting: https://docs.nextcloud.com/desktop/3.0/troubleshooting.html

Hallo und Danke fĂŒr die Links.
Ich habe jetzt einfach einmal PC und Cloud-Raspi neu gestartet.
Jetzt wurden interessanterweise die 4-6GB großen Dateien ohne Probleme syncronisiert.

Also Reboot tut gut.

Gruss Bernd