NCPi-Datensicherheit mit btrfs-snaphots

Hallo, mein Englisch ist leider nicht das Beste, ich hoffe, es ist OK, hier auf Deutsch zu schreiben.
Auf der Suche nach einer effizienten Backup-Routine beschÀftigt mich folgende Frage:

Mein Datenverzeichnis liegt auf dem USB-Stick 1 und nun möchte ich gerne mit btrfs-Snaphot bzw. snapshot-sync automatisch Backups auf einem meinem USB-Stick 2 anlegen. So wie ich die Causa verstanden habe, enthĂ€lt ein btrfs-snapshot aber immer nur die Änderungen des Subvolumes. Wie kann ich dann Datensicherheit gewĂ€hrleisten, wenn mir der USB-Stick 1 mit den “Stammdaten” kaputtgehen sollte? Dann nĂŒtzen die Snapshots auf dem zweiten USB-Stick doch auch nicht mehr?

Gerne wĂŒrde ich auch alternative Lösungsmöglichkeiten fĂŒr das Problem kennenlernen.

Besten Dank

Ob btrfs auf einem USB-Stick das Richtige ist, da bin ich mir nicht so sicher. Zu btrfs:
Ein Snapshot ist immer eine 1:1-Kopie eines Subvolumes auf dem gleichen FS. Wenn der USB-Stick, der das enthÀlt, kaputtgeht, ist alles weg.
Mit btrfs-send lassen sich read-only-subvolumes “verschicken” und von btrfs-receive “empfangen” (zb anderes FS oder ĂŒber Netz o.Ă€.). Dabei besteht die Möglichkeit, nur die Unterschiede zwischen zwei genau definierten Subvolumes zu ĂŒbertragen, so dass die ĂŒbertragene Datenmenge uU sehr gering ist. Wenn der zweite USB-Stick, der alles enthĂ€lt, noch funktioniert, sind die Daten dadrauf auch noch OK.
Falls Du die Datensicherheit mit btrfs-Funktionen erhöhen willst, könntest Du beide USB-Sticks damit zu einem RAID-1 verbinden - beide enthalten die gleichen Daten und lassen sich ggf einzeln mounten. SchĂŒtzt vor (manchen) Hardware-, aber nicht vor User-/FS-Fehlern. Ich wĂŒrde es nicht machen.
Hier gibts viele hilfreiche Tipps.

Wenn es rein um die Datensicherheit geht, wĂŒrde ich eher zu einer regelmĂ€ssigen, dateibasierten Synchronisation raten, zB rsnapshot (gut, bequem und nett) oder plain ole rsync (mehr einzustellen, aber flexibler). Am besten auf einen anderen Host und/oder auf einen DatenttrĂ€ger, der im Normalbetrieb nicht gemountet ist.
Viel Erfolg!