NC @ Docker und CardDav hinter NGINX

Hallo,

ich habe auf einem alten ASUS-PC (x86) Docker aufgesetzt und eine aktuelle NC (linuxserver/nextcloud von linuxserver.io) installiert. Die Installation verlief komplikationslos, die NC ist ĂŒber https:// zu erreichen.

Beim Versuch, die Kontakte freizugeben und von einem Client (Ubuntu-PC mit Evolution) abzurufen, kam es zu einem Fehler. UrsĂ€chlich dafĂŒr scheint laut Recherche der NGINX vor der NC zu sein, der die SSL VerschlĂŒsselung (https) macht.

Alle Versuche, die /config/nginx/site-confs/default wie folgt anzupassen, verliefen leider ergebnislos:

location = /.well-known/carddav {
  return 301 $scheme://$host:$server_port/remote.php/dav;
}
location = /.well-known/caldav {
  return 301 $scheme://$host:$server_port/remote.php/dav;
}

Das Problem scheint im Netz bekannt zu sein, aber ich konnte (noch) keine Lösung fĂŒr mich finden. Kann hier jemand einen Denkanstoß geben oder hat schon einen Lösungsansatz gefunden? Ich bin fĂŒr jeden Hinweis dankbar.

Hardware: x86 (Docker)
OS: Debian 5.8 (OMV)
NC: 20
PHP: 7.3
DB: MariaDB
Lokal: keine Domain, sondern lokale IP im Heimnetz

Leider kenne ich mich damit nicht aus. Aber vielleicht hilft dir dieser Beitrag. Es kann sein, dass du den Eintrag an der falschen Stelle vorgenommen hast.
[Nginx] /.well-known/caldav not properly set up

Moin 

falls es sich tatsÀchlich um eine Fehlkonfiguration handelt, ist linuxserver.io dein erster Ansprechpartner, denn von dort kommt der Docker-Container.

Ich persönlich benutze ja immer die originalen Werkzeuge vom “Hersteller” als irgendwelche Drittprodukte, zumal die Original ja auch kostenlos sind :wink:

@ JimmyKater: Völlig richtig, so sollte man die Dinge angehen. WĂ€re mir auch am liebsten aber die SSL-VerschlĂŒsselung (Https) fĂŒr die NC einzurichten erscheint mir nach einem kurzen Studium der Literarur recht umfĂ€nglich und dadurch auch wieder fehleranfĂ€llig (das können andere deutlich besser/einfacher). Da ist die Idee einen Docker-LXC zu starten schon verlockend.

PS: Einen ersten Suchlauf bei linuxserver.io hatte ich schon unternommen, um das Problem zu lösen aber ich konnte dort nichts finden, was in diese Richtung geht. Vielleicht sollte ich dort noch mal ein entsprechendes Posting hinterlassen.

wie gesagt, es gibt “offizielle” NC-Docker 


oder auch eines aus dem offiziellen Nextcloudversum

mit gaaaaaz vielen Anleitungen --> https://docs.nextcloudpi.com/de/how-to-get-started-with-ncp-docker/

usw. Da brauchst du doch eigentlich nicht auf Drittanbieter wie linuxserver.io zurĂŒckgreifen. Du weißt ja nicht, ob sie am offiziellen Docker rumgefummelt haben oder nicht.

JimmyKater: Ja, aber nicht mit “SSL-out-of-the-Box”, oder? Die VerschlĂŒsselung und die DB-Anbindung ist dann Handarbeit. Kann man alles machen aber mal schnell einen “fertigen” LXC zu starten ist schon verlockend.

PS: NCP ist fĂŒr ARM, ich suche fĂŒr x86. Auf meinem PI lĂ€uft eine komplette Installation incl. Let’s Encrypt am Netz aber um die geht es hier nicht. Da ist auch das CalDav/CardDav-Problem nicht vorhanden.

dabei sollte dem interessierten aber bequemen Benutzer Nextcloudpi helfen (wie das im Docker-Container umgesetzt ist, weiß ich nicht
 Aber grundsĂ€tzlich bietet NCP die passenden Werkzeuge dafĂŒr an)