NC 20.0.6 verursacht php segmentation fault -

Ich habe nun durch debuggen des php identifiziert, dass es NC ist, das meinen web server lahm legt. Seit dem upgrade von 20.0.4 auf 20.0.6, dann 20.0.7 habe ich regelmässig in der /var/log/apache2/error.log:

[Sat Feb 06 10:26:47.534562 2021] [core:notice] [pid 6654] AH00052: child pid 7613 exit signal Segmentation fault (11)

und keine Webseite lässt sich mehr laden.
Nur ein systemctl restart apache2 bringt die Sites wieder online.
Allerdings nur für eine gewisse Zeit.

Warum ist es NC? Weil,

Bitte beachtet beim Posten deshalb folgende kleine Hinweise - die erleichtern allen die Fehlersuche. Und sparen allen Zeit. Und auch Nerven :wink:

  • Bei welchen Anbieter? Was für ein Server? v-server, shared, root, usw. Oder Lokal?
  • Auf welcher Hardware? PC, Raspberry PI, Banana, NAS usw…
  • Betriebssystem sowie Version ALLER beteiligten Systeme
  • Nextcloud Version?
  • PHP Version?
  • Welche Datenbank? MySql,Engine X (Nginx),MariaDB usw…
  • Apache version, usw.
  • Läuft NC in Docker,Snap oder VM
  • Netzwerk Aufgliederung: zb. Router>Switch>PI>
  • Wurden vor kurzen Server Updates gemacht? Wenn ja von was?
  • Habt ihr die Logs angesehen von Nextcloud und von System?
  • Bei was für einer Aktion ist der Fehler aufgetreten?

Das ist ein umfangreicher Fragenkatalog. Nicht immer ist es sinnvoll ALLES zu beantworten. Generell aber sollte gelten, lieber mehr Infos als wenig Infos.
Bei vielem hilft euch die App issue template aus dem App-Store.

Bitte helft uns - und auch euch selbst.
Happy NC’ing, JimmyKater :heart_eyes_cat:

Kann sein, dass du zuviel Speicher zuzuweisen versuchst, gerade mit Apache-Prozessen, Datenbank-Verbindungen, cache-settings etc. Manche haben auch Apache-Module, die das verursachen.
Evtl. hilft es sich das System ein bisschen anzuschauen, läuft über die Zeit der Arbeitsspeicher voll, werden immer mehr Apache/php Prozesse gestartet. Und ggf. mal schauen, ob manche Apps und Optionen das ändern. Gerade Talk, Office Suiten etc. sind schon relativ mächtig und ich würde dann einfach mal ein sehr minimalistisches NC laufen lassen.

Man kann auch versuchen, einen debugger mit zu starten, der einen Core-Dump erstellt und hoffentlich daraus weiß man dann, wo es zu dem Fehler kommt.