Nach Update lassen sich die Kontakte nicht mehr bearbeiten

Habe heute die aktuelle Nextcloud-Version installiert, die Contacte- und Calendar-App aktualisiert und aktiviert.
Leider kann ich nun auf der WeoberflĂ€che die Kontakte nicht mehr bearbeiten. SĂ€mtliche Kontake werden angezeigt, aber keiner lĂ€sst sich öffnen bzw. bearbeiten. Was mir auffĂ€llt ist, dass alle Kontakte mit einem Stern neben dem Kontaktbild versehen sind. Mit der Lupe kann ich nach einem bestimmten Kontakt suchen. Es wird auch der erste, dem Suchkriterium entsprechende Kontakt angezeigt. Dieser lĂ€sst sich dann auch bearbeiten und sogar löschen

Ich vermute, das Problem hĂ€ngt mit irgendeiner falschen Einstellung zusammen, aber leider weiß ich nicht mit welcher.
Auch wĂŒrde ich gerne meine kompletten Kontakte auf einmal löschen, um den aktuellen Stand zu importieren. Aber auch dazu finde ich keinen Option.
Es wĂ€re schön, wenn mir jemand mit dem entscheidenden Tipp auf die SprĂŒnge hilft.
Gruß Bernd

Das sieht nach einem Bug aus :slight_smile:
Ich habe mal auf Github nachgeschaut und wegen deinen WĂŒnschen: Es wird daran gearbeitet.
BezĂŒglich dazu, dass du deine Kontakte nicht öffnen / bearbeiten kannst, wĂŒrde ich einfach mal auf Github einen Issue eröffnen.

Du könntest ein neues Adressbuch erzeugen und das alte Adressbuch mitsamt aller enthaltenen Kontakte löschen.

Wenn Du mir sagst, wie ich das alte Adressbuch gelöscht bekomme, probiere ich das aus.

Ich habe jetzt das komplette Nextcloud-Verzeichns aus der wöchentlichen Datensicherung wieder eingespielt. Die Contacte-App ist noch nicht auf den neuesten Stand aktualisiert, aber dennoch bleibt es dabei. Die Kontakte können nicht aus der Liste geöffnet und bearbeitet werden. Lediglichdann, wenn ich ĂŒber die Suchfunktion gehe, kann ich einen Kontakt bearbeiten.
Was mich irritiert, ist der Stern der bei allen Kontakten oberhalb des Kontaktbildes angezeigt wird. Ich meine, dder wÀre vorher nicht da gewesen.
Auch mit rechter Maustaste oder im EinstellungsmenĂŒ lĂ€sst sich keine Option finden, die die Kontakte wieder freigibt.

Seltsam, jetzt habe ich die WeboberflĂ€che von NextCloud ĂŒber den MS-Edge geöffnet und siehe da, alle Kontakte lasen sich wie frĂŒher in der Liste auswĂ€hlen und bearbeiten.
Firefox hat zwar in den letzte Tagen ein Update des Browser installiert, aber dass das zu derartigen Folgen fĂŒhrt, hĂ€tte ich jetzt nicht gedacht. Ich denke, dabei handelt es sich womöglich auch nur um ein Einstellungsproblem.

In der Kontakte-App links unten auf das Einstellungen-Zahnrad klicken, dann auf die drei Punkte neben dem entsprechenden Addressbuchnamen klicken und dann auf „löschen“.
Das „löschen“ erscheint aber nur, wenn es nicht das einzige Adressbuch des Nutzers ist. Daher muss zuerst ein neues Adressbuch erstellt werden.