Ldap User ID zur Bestandsf├╝hrung aber LDAP-Gruppe variabel

Hallo Nextcloud-Spezialisten,

folgendes Problem tut sich bei mir auf:
Zur Situation:

  • Nextcloud 13.0.4 ist die Version.
  • Ich habe ein Nextcloud mit LDAP Anschluss (l├Ąuft bis jetzt wie gew├╝nscht.)
    ├ťber die Gruppen kann ich den Zugriff regeln und die User k├Ânnen sich ohne Probleme mit dem
    LDAP-Account anmelden.
    (uid ist bestandsf├╝hrend und einzigartig, Gruppe spielt eine untergeordnete Rolle {Nur zur Ldapsuche})
  • Nun werden regelm├Ą├čig User in den Gruppen verschoben (innerhalb des LDAP)

Das Problem stellt sich wie folgt da:
Mit dem Verschieben eines Useres (LDAP) in eine andere Gruppe (LDAP), werden alle Datengel├Âscht und ein neuer Nextcloud User, mit einer Nummer versehen, angelegt.

Das ist so nicht gew├╝nscht!
Der User sollte immer seine Daten behalten bis er nicht mehr existiert bzw. aus dem LDAP entfernt wurde.

Wie kann / muss man die Konfiguration vornehmen, damit nicht ein Neuer User angelegt wird, sondern nur der User einer anderen Gruppe zugeordent wird (ÔÇťdie Daten/DateienÔÇŁ) sollen auf jeden Fall erhalten bleiben!

Oder ist das nur m├Âglich, wenn ich keine Gruppenzuordnung vornehme? (Das w├Ąre etwas unpraktisch.)

F├╝r eine Info w├Ąre ich super dankbar.

mschmidt