Kann mich nicht mit Nextcloud von Kunden verbinden

Hallo zusammen,

ich habe von einem Kunden zum Datenaustausch einen Link sowie einen Account zu seiner Nextcloud bekommen. Die Cloud nutzt er bereits erfolgreich mit anderen Personen der Server lÀuft also. Jedoch ist bei mir das Problem, dass ich sobald ich den Link der Cloud aufrufe ich nach einer gewissen Ladezeit einfach einen Timeout Error.

Beim Desktop Client sagt er direkt, dass er keine Verbindung aufbauen kann. Jetzt habe ich aber herausgefunden dass das ganze im Browser problemlos lÀuft wenn ich einen VPN nutze. Die Ports die ich hier im Forum schon gelesen habe sowie die Domain habe ich bereits in meiner Fritzbox freigegeben.

Hat von Euch eventuell noch jemand eine andere Idee? Wenn es mit dem VPN klappt muss es ja irgendwas mit dem Netzwerk zu tun haben.

VG

Hallo @Limette

Nutzt du allenfalls irgend einen Script-/Werbeblocker in deinem Browser oder einen DNS- oder Webfilter in deinem Netzwerk, der die URL dieser Nextcloud blockt.

Was fĂŒr ein VPN? Eine VPN Verbindung zu diesem Kunden, oder einfach irgendeinen der vielen VPN Dienste da draussen, die man nutzt um die eigene IP zu verstecken oder um Geoblocking zu umgehen.

Du musst keine Ports in deiner Fritzbox freigeben, um externe Webdienste erreichen zu können. Das ist nur nötig, wenn du selbst Dienste in deinem Netzwerk hostest, die aus dem Internet erreichbar sein sollen.

Hey @bb77

in Chrome habe ich den Adblocker aktiv, in den anderen Browsern (Edge, Opera u. FireFox) ist kein Adblock Script aktiv und dort kommt es zur gleichen Problematik.

Als VPN nutze ich einfach einen der bekannten VPN Dienste die einfach nur die IP Adresse verschleiern. Wenn der aktiv ist funktioniert alles wie am schnĂŒrchen inkl. Desktop-Client

Andere Webseiten und Dienste funktionieren aber normal, wenn du ohne das VPN unterwegs bist?

Falls ja, denke ich nicht ehrlich gesagt nicht, dass du von deiner Seite aus viel machen kannst, und das Problem auf der Betreiberseite dieser Nextcloud Instanz liegt, sprich die IP deines Internetanschlusses wird von der Gegnseite geblockt.

Theoretisch wÀre es auch noch möglich dass dein Provider die Verbindung blockt, was sehr unwarscheinlich ist, oder dein Internetanschluss nur eine IPv4 Adresse hat, und die Gegenseite nur eine IPv6 Adresse. Das ist aber auch eher unwarscheinlich.

Ich wĂŒrde mal den Kunden mal kontaktieren, ihm sagen, dass die Verbindung in ein Timeout lĂ€uft, und ihm die IP deines Internetanschlusses durchgeben.

sofern keine Blocks wie von bb77 angesprochen konfiguriert sind könnte auch eine Fehlerhafte MTU schuld sein. Das tritt hĂ€ufig bei IPv6 Tunnel Protokollen wie 6rd auf. Ein VPN client reduziert die MTU um die Nutzdaten in das eigene Tunnel zu verpacken und könnte dem Problem engegenwirken. Der Fehler kann dabei auf beiden Seiten liegen, bei dir oder auch beim Server
 Sofern du nicht regelmĂ€ssig sehr hĂ€ufig etwas transferieren musst und den Workaround mit dem VPN hast - verwende den und spare dir das Troubleshooting.

Hey Jungs, danke fĂŒr Eure Antworten. Alle anderen Webseiten und Dienste funktionieren einwandfrei. Egal ob Onedrive, Dropbox oder sonstiges. Ich habe keinerlei EinschrĂ€nkungen. Das mit der MTU könnte ich mal probieren ansonsten muss ich mal bei dem VPN bleiben.

@Limette
Oder hattest du vielleicht zuvor irgendwelche Anpassungen an deinem System fĂŒr diesen Kunden gemacht, dass z. B. irgendwelche Subnetze anders geroutet werden usw. Probiere auch mal einen anderen Internet-Rechner aus. Geht es damit?