HinzufĂŒgen neuer User zu geteiltem Ordner

Ich benötige Eure Hilfe, da ich einem Ordner keine weitere Gruppe hinzufĂŒgen kann und auch einzeln hinzugefĂŒgte eMail-Nutzer können den Dateiordner der Gruppe nicht sehen.

Ich habe wie gewohnt eine Gruppe erstellt, einen Ordner erstellt, die Gruppe mit allen Rechten versehen und das wars. Dann kam die Anforderung, dass weitere Personen hinzugefĂŒgt werden sollen, die aber nur Leseberechtigung haben sollen.

Gut, neue Nutzer angelegt und dann fing mein Problem an: der Nutzer konnte nicht gefunden werden. Alte Nutzer erscheinen, aber nicht neue.
Dann habe ich eMail-Addressen dem geteilten Ordner hinzugefĂŒgt, aber die neuen Nutzer können nicht einmal den Gruppenordner sehen.

Bitte sagt mir nicht, dass es an der NC Version liegt
 :worried:

Es sei noch erwÀhnt: Ich bin zwar Admin, aber habe mich nicht wirklich intensiv mit dem System beschÀftigt. :expressionless: Die nachfolgenden Informationen habe ich von unserem Anbieter und ich habe nur ein paar Einstellungen in den NC Settings verÀndert um Dateien teilen zu können.

  • Bei welchem Anbieter? Was fĂŒr ein Server? Docker im Vserver bei SaSG GmbH
  • Auf welcher Hardware? AMD-Server
  • Betriebssystem sowie Version ALLER beteiligten Systeme Server: Debian 10
  • Nextcloud Version? 16.0.3
  • PHP Version? 7.3.8
  • Welche Datenbank? MariaDB 10.3
  • Apache version, usw. Web-Progy: Nginx, Apache im NC-Docker: 2.4.38
  • LĂ€uft NC in Docker,Snap oder VM Docker, enthĂ€lt auch Apache und PHP
  • Netzwerk Aufgliederung: Router → Switch → Server
  • Wurden vor kurzen Server Updates gemacht? Nein
  • Habt ihr die Logs angesehen von Nextcloud und von System? Ja
  • Bei was fĂŒr einer Aktion ist der Fehler aufgetreten? s.o.

Vielleicht gibt es andere GrĂŒnde. Muss nicht an der Version liegen.

Schau https://nextcloud.com/changelog

Nur so am Rande:
Sehr wahrscheinlich habt ihr euch bei dem Anbieter mal einen Vserver geholt und jemand hat dort eine Nextcloud installiert und dann habt ihr die Nextcloud wieder vergessen oder der Installations-Profi ist gegangen. Kein Wunder, dass alle Microsoft Cloud besser finden. Besser wĂ€re es wohl, sich dann gleich eine “Managed Nextcloud” zu besorgen. Der Anbieter schreibt von “
von Webhosting ĂŒber Root Server bis hin zu Managed Services.” Und wahrscheinlich habt ihr euch nur ein wenig virtuelles Blech und keinen Service gekauft. Ober der Anbieter jeodoch fĂŒr euch Nextcloud installiert und administriert, weiß ich nicht. Aber es gibt einige deutsche Nextcloud-Hoster.

Alternativ:
Baue Nextcloud-Knowhow auf und administriere Nextcloud selbst. Im ersten Schritt am besten erst mal auf eine supportete Version (mindestens Nextcloud 20) upgraden.
Also 16 → 17 → 18 → 19 → 20
Deine Version 16.3 stammt im ĂŒbrigen von vor etwa zwei Jahren, 9. Juli 2019.
Leider wird Nextcloud jeweils nur ein Jahr supportet. Nextcloud 16 von April 2019 bis April 2020. Zudem gibt es in jedem Jahr mindestens zwei Versionen. Finde ich persönlich auch viel zu viel.

1 Like

Uff
 Vielen Dank fĂŒr die Informationen. Ich habe heute erst erfahren, dass uns nur der Speicherplatz und die Erstinstallation verkauft wurden und sonst nichts :unamused:

Bis vorletzten Monat war auch alles in Ordnung nur jetzt komme ich weiter und “hab den Salat” :sweat_smile:

Wer hat einen guten Tipp fĂŒr einen Anbieter mit einem Allround-Paket fĂŒr den Service?
Ich kann mir dafĂŒr leider keine Zeit im Job abzweigen und brauche jemanden, der das System am Laufen hĂ€lt.

Ich habe dir eine PN mit ein paar deutschen Anbietern geschickt. Man kann auch im Internet suchen z. B. nach “Managed Nextcloud Deutschland” oder “Nextcloud Hosting Deutschland”. Dann findet man Ă€hnliche Ergebnisse.

Wichtig ist sich auch zu ĂŒberlegen, welche Anforderungen man an eine Nextcloud hat. Hierzu gehört z. B. die maximale Anzahl Benutzer, die Datenmenge und die vorgegebenen bzw. installierbaren Apps sowie die VerfĂŒgbarkeit von (echten) Backups. Einige dieser Anbieter bieten Testaccounts an.

1 Like