Geburtstagskalender - Eintrag verschwindet nicht trotz gelöschtem Kontakt

Hallo zusammen,

ich hĂ€tte eine Frage bezĂŒglich Geburtstagskalender.

Meine Umgebung

  • Lokale VM (Ubuntu 22.04 LTS)
  • Nextcloud Version: 28.0.1
  • PHP Version: 8.1.2
  • Datenbank: mariadb 10.11.6

Wie bekomme ich einen Geburtstag aus meinen automatisch erstellten Geburtstagskalender heraus? Der Kontakt ist nicht mehr vorhanden aber der Kalendereintrag bleibt bestehen und kann weder ĂŒber mein iPhone noch per Web gelöscht werden.

MfG Paul

Hallo @Pablo78,

ich habe es gerade bei mir ausprobiert und es funktioniert hervorragend und auch sehr schnell. Allerdings habe ich es nur in der WeboberflÀche der Nextcloud ausprobiert.
Kontakt mit Geburtstag erstellt, sofort im Kalenderblatt zu sehen. Diesen Kontakt wieder gelöscht und sofort war er im Geburtstagskalender verschwunden.

Als ersten Lösungsansatz wĂŒrde ich den Befehl “occ maintenance:repair” ausfĂŒhren, denn dabei wird auch der Geburtstagskalender ĂŒberprĂŒft.

Auszug aus dem Log:

 - Fix component of birthday calendars
     - 3 birthday calendars updated.
 - Regenerating birthday calendars to use new icons and fix old birthday events without year
     - Repair step already executed

Wenn es danach immer noch solche verwaisten EintrĂ€ge gibt, dann bekommst Du es nur sehr mĂŒhselig in der Datenbank korrigiert. Das ist aber nicht zu empfehlen.

Gruß
Crashandy

1 Like

Hallo
Bei einem neuen Kontakt (ĂŒber iOS angelegt) klappt es auch beim Löschen das der Eintrag verschwindet nur Ă€ltere EintrĂ€ge verbleiben.
Werde den occ Befehl spÀter mal testen und ab Sommer setze ich meine Cloud mit Ubuntu 2404 LTS eh neu auf :smirk: