Freigegebenen Ordner umbenennen - wer sieht was?

Mit Hintergrundinfos kann ich leider nicht dienen, ich bin nur Anwender …
Aber Win 10, Firefox, aktuelles(??) Nextcloud.

Ein User hat für mich einen Ordner freigegeben mit dem Namen “123abc”; den kann ich anzeigen und zugreifen.
Jetzt hat er ihn umbenannt, für ihn heisst er jetzt “456xyz”; für mich wird er weiterhin mit “123abc” angezeigt und ist normal benutzbar.

Gehört das so?
Wie kann ich das anpassen, dass ich den gleichen Namen sehe wie er? (Abhängen und neu verbinden?)

Danke für Infos!

Sprich doch zunächst mal mit deinem IT-Supporter darüber.

@Pierre-de-la-Verre
Das ist schwierig zu lösen, da du zu wenig Informationen mitteilst. Du musst aber grundsätzlich zwischen öffentlichen Links und Links geteilt zwischen Anwendern unterscheiden.

Bei öffentlichen Links sollte der Name sich direkt ändern. Bei geteilten Links unter Benutzern (im Übrigen sogar über Nextcloud hinweg siehe Federation wird der Link bei dir neu angelegt und ändert sich nicht, wenn der ursprüngliche Anwender den Namen ändert. Liegt vielleicht daran, dass es am Ende nur eine fileid ist. Aber du kannst den Namen natürlich auch selbst ändern. Falls du sowas wie echte Netzwerklaufwerke nachbauen willst, schau dir die App Group folders an.

1 Like