Freigabe für Ordnerstrukturen und Inhalte möglich?

Hallo,
bin ich zu blöd oder ist es nicht möglich, Ordner mit ganzen Strukturen freizugeben?
Ich möchte gerne Ordner für den Vorstand und für Sportler berechtigen. Klappt mit der Freigabe auch soweit aber sobald ich Dateien hochlade, müssen die wiederum separat berechtigt werden obwohl ich mit dem gleichen Benutzer angemeldet bin.
Gleiches gilt für Ordner, in denen ich Unterordner anlege, die müssen auch separat freigegeben werden.

Da muss es doch eine Möglichkeit geben?

Gruss,
Frank

Wenn du einen Ordner freigibst, sind alle Unterstrukturen freigegeben.
Teste einen Account bei https://try.nextcloud.com .
Server ist dann https://demo1.nextcloud.com oder https://demo2.nextcloud.com
Passwort ist “demo”. Benutzername ist ziemlich lang.

Leider nur 60 Minuten gültig. Hab mal etwas zusammengestellt.
https://demo2.nextcloud.com/index.php/s/A3mEXP6CzxrDDRt

Falls es jemand versucht zu ändern. Natürlich habe ich das Passwort geändert :wink:

Ich denke du hast die Dateien einfach nicht in den richtigen Ordner hochgeladen.
Poste mal ein paar Screenshots. Kannst sie ja per Nextcloud freigeben :wink:

Danke für die Antwort.
Ich habe eben einen Ordner “Training” im Ordner “Sport” erstellt.
Das zeigt sich dann so:

Bildschirmfoto 2020-12-08 um 14.57.01

“Sport” ist freigegeben - Training dann aber nicht.

“Training” ist ja auch nicht freigegeben. Es ist “Sport” freigegeben.

Sport: freigegeben
Sport -> Training: nicht freigeben (kannst du natürlich zusätzlich freigeben)

Wenn man aber den freigegebenen Ordner “Sport” aufruft (bzw. den Link teilt), sollte man auf “Training” zugreifen können, da er indirekt über “Sport” freigeben wurde.
Der Ordner “Training” ist jedoch nicht alleine freigegeben.

Ich hoffe ich konnte alle Klarheiten beseitigen :wink:

Soweit klar.
Aber ich würde gerne in einem Ordner, der freigegeben ist, alle weiter kommenden Dateien und Ordner automatisch freigeben. Also mit vererbten Rechten quasi.
Geht das nicht? So muss ich ja in der Struktur jedesmal schauen, wer was hochgeladen hat und dann entsprechend berechtigen… :roll_eyes:

Wozu sollte das gut sein?
Den Public Link müsstest du sowieso per Cut-and-Paste kopieren und verteilen, da er abweichend wäre. Da kannst du ihn auch erst dann erzeugen.
Bei einem Share an normale Benutzer ist es auch unschön, da die Benutzer froh sind, wenn ihnen ihre Ordner nicht mit unnötigen Shares vollgemüllt werden.
“Training” gehört zu “Sport” und somit sollte es reichen nur “Sport” aufzuführen bei allen Benutzern.
Wenn du Schreibrechte vergibst kann man ja trotzdem alles hochladen und ja, man könnte auch den Ordner “Training” löschen.

Vielleicht kannst du über Group folders etwas mehr rausholen. Musst danach mal suchen.

Als Tipp:
Ich würde unterschiedliche Freigaben immer nebeneinander und nie untereinander platzieren. Also “Sport” und “Training” in einer Ebene. Vielleicht hilft dir das ja. Ich habe im übrigen alle meine Freigaben in einen eigenen Ordner gelegt.

Naja zum Beispiel für einen Ordner, auf den alle Sportler berechtigt sind.
Wir laden die Trainingspläne für die Sportler hoch - und alle haben Zugriff.
So muss ich jeden einzelnen Trainingsplan erst separat freigeben - das ist doch Umständlich.

Dafür kannst du den Ordner “Sport” nutzen.

Entweder als Unterordner “Training” unter “Sport” ohne separate Freigabe. Alle Benutzer, die für “Sport” berechtigt sind finden es unter “Sport” -> “Training” oder als separaeter Ordner “Training”, den man einzeln freigibt.

Warum? Dateien gehe ich eigentlich nie einzeln frei. Immer nur Ordner.
Du kannst natürlich dafür einen Ordner “Trainingspläne” anlegen und freigeben :wink:

Wenn sowieso alle Benutzer gleich sind kannst du auch nur einen Ordner “Sport” freigeben und dort beliebig strukturieren. Wenn die Benutzer nur lesenden Zugriff haben, können sie beliebig suchen und nichts kaputt machen.

1 Like

Ach verdammt… Totaler Denk- und Layer-8-Fehler.
Wenn der Ordner freigegeben ist, muss ich die Dateien ja gar nicht freigeben, außer es soll aktiv bearbeitet werden.
Oh mann… :roll_eyes:

Danke für den Hinweis.

1 Like