Freigabe: Berechtigung pro Datei setzen/Vererbung abschalten

Moin zusammen,

ich habe auf einem selbstgehosteten Server (Virtuelle Maschine unter Proxmox auf einem Server von Hetzner, Debian 12 mit ISPConfig 3.2) eine Nextcloud-Instanz in aktuellster Version 27.1.2 unter PHP 8.2.

Meine Frage:
Wenn man einen Freigabelink erstellt, kann man über “Hide Downloads” ja einstellen, dass der Download der freigegebenen Dateien unterbindet.
Kann man das auf “Per File”-Basis auch wieder deaktivieren? Also das manche Dateien eben DOCH gedownloadet werden dürfen?
Oder wahlweise einen Unterordner der Freigabe, für die diese Beschränkung nicht gilt?

Danke im Voraus.
Grüße
Sascha Schröder

Scheinbar wurde das Verhalten geändert. Mittlerweile kann man wirklich den Download (etwas) verhindern und /download anhängen funktioniert nicht mehr.

Für Einzeldateien ist das zumindestens kein wirkliches Sicherheitsfeature. Ich habe mir das mal für ein Bild angeschaut. In der Download-Verboten-Konfiguration kann man über Preview sich ein Bild anschauen:

https://cloud.server.tld/apps/files_sharing/publicpreview/RoPAa9RiA8PpctD?file=/bild.jpg&fileId=438224&x=1680&y=1050&a=true

In der Preview-Ansicht ist der Download nicht möglich. Aber man kann sich den Link zusammenbauen und dann ist der Download möglich.

https://cloud.server.tld/s/RoPAa9RiA8PpctD/download?path=&files=bild.jpg

Mit etwas Mühe kann man somit (wahrscheinlich) alle Dateien trotzdem downloaden.

Die aufgeführten URLs lassen sich sehr leicht im Browser über F12 und Netzwerkanalyse herausfinden.

Ich möchte aber hier nichts hacken müssen damit es irgendwie funktioniert.

Sondern ich möchte das gerne via App oder dergleichen lösen. Das muss “Idiotensicher” sein, da ich das Ding nur eingerichtet habe, aber nicht manage, das macht jemand, der von Computern keine Ahnung hat.

Ich würde einfach den Download aller Dateien erlauben, da man es sowieso nicht verhindern kannst. Oder welche Bedenken hast du? Alternativ würde ich zwei unterschiedliche Ordner verwenden und einmal den Download erlauben und einmal nicht.

Für Einzelbilder kannst du natürlich auch die Links raussuchen (siehe mein zweiter Link) und diese direkt per E-Mail verschicken.