Externer Storage - 1und1 smartdrive per webdav

Hallo,

nach der Migration von owncloud zu nextcloud ( V 13.0.5) bekomme ich den 1und1 smartdrive nicht mehr eingebunden.
Adresse: https://sd2dav.1und1.de
Fehlermeldung:

Error files_external Sabre\HTTP\ClientException: Could not resolve host: sd2dav.1und1.de 2018-08-02T12:56:33+0200
Error no app in context OCP\Files\StorageNotAvailableException: Sabre\HTTP\ClientException: Could not resolve host: sd2dav.1und1.de

Gibt es da in Nextcloud noch ein Problem?

Danke und Gruß
Holger

Hallo @holgerwolf

Bei 1&1 wurde in diesem Jahr sehr viel geändert im Bereich “Online-Speicher”.
Als erstes musst Du Dir ein separates Passwort dafür setzen, denn das E-Mail-Passwort funktioniert dort nicht mehr.
Die neue WebDAV-Adresse lautet nun “https://webdav.onlinestorage.1and1.com/”.

Gruß
Crashandy

Hallo Crashandy,

da scheint es unterschiedliche WebDAVs bei 1und1 zu geben. Meiner läuft über den DSL Vertrag und ich habe mal zu einem Wahnsinnpreis 1 TB für 2,99€ / Monat bekommen. Kündige ich natürlich nicht :wink:
Die Adresse ist dort https://sd2dav.1und1.de/
Ich nutze diesen Webdav auch für Backups und der Zugriff klappt da mit der Adresse und email/PW.

Ist natürlich dann schwer zu testet…

Danke und Gruß
Holger

Das würde ich auch nicht kündigen!

1&1 spricht hier tatsächlich von verschiedenen “Online-Speicher”.
Vor der Umstellung konnte ich seit gefühlten mind. 15 Jahren pro E-Mail-Postfach einen Online-Speicher von 2 GB nutzen und Diesen per WebDAV z.B. auf meinem NAS oder dem PC einbinden.
Gut, bei 10 Postfächern waren es eben auch nur 20 GB.
Seit Mai diesen Jahres kam nun die folgende Meldung:

Nun bin ich im neuen System der “Admin” und kann mir meine 10 E-Mail-Adressen als Benutzer einrichten. Alle 10, 20 oder 50 Benutzer haben nun ein üppiges Gesamtvolumen von 2 GB. Danke 1&1, das braucht nun wirklich keiner mehr.

Ich habe mir nun eine Alternative bei STRATO gesucht. Allerdings muss man auf die Angebote warten, in welchen auch alle Protokolle enthalten sind. Diesen Speicher kann man auch sehr gut in Nextcloud einbinden.

Gruß
Crashandy

Nachtrag:
Interessant sind hier auch die beiden URL´s:
https://www.1und1.de/sd2/
https://onlinestorage.1and1.com/