Der Server hat keine konfigurierte Startzeit für das Wartungsfenster

Hallo,
seit dem Update auf Nextcloud Hub 7 (28.0.2) bekomme ich folgende Meldung:

Der Server hat keine konfigurierte Startzeit für das Wartungsfenster. Das bedeutet, dass ressourcenintensive tägliche Hintergrundaufgaben auch während deiner Hauptnutzungszeit ausgeführt werden. Wir empfehlen, das Wartungsfenster auf eine Zeit mit geringer Nutzung festzulegen, damit Benutzer weniger von der Belastung durch diese umfangreichen Aufgaben beeinträchtigt werden. Weitere Informationen findest du in der Dokumentation .

Leider ist die Dokumentation nicht wirklich aussagekräftig. Wie stellt man die Startzeit ein.

Grüße Georg

2 Likes

du rufst die config.php auf und trägst da folgendes ein ‘maintenance_window_start’ => ‘4’, bei mir du kannst auch was anderes eintragen und fertig ist die Maus.

z.B. den Wert 1

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Falls hier jemand noch liest. Die Hochkomma waren falsch. Richtiger ist es so:
'maintenance_window_start' => '1',

2 Likes

“1” bedeutet, dass Wartungsarbeiten zwischen 1:00 Uhr und 5:00 Uhr morgens durchgeführt werden. Bei “4” ändert sich das Zeitfenster von 4:00 Uhr bis 8:00 Uhr morgens usw. Siehe Background jobs — Nextcloud latest Administration Manual latest documentation

2 Likes

Ich habe keine Info gefunden, welche Zeitfenster sich hinter den einzelnen Werten verbergen. Ich fahre meinen Server um 23h runter und um 7h wieder hoch. Kann ich da den Wert 7 oder 8 angeben und damit die Startzeit auf 7h oder 8h festlegen?

Ich denke, die Info steht im verlinkten Text im 2 Absatz “Parameters”:

…will be delayed during the “working” hours and only run in the 4 hours after the given time. […]

A value of 1 e.g. will only run these background jobs between 01:00am UTC and 05:00am UTC.

Du definierst damit also die Startuhrzeit bzw. den Zeitpunkt, ab der bzw. ab dem ein 4-stündiges Wartungszeitfenster beginnt, wenn ich es richtig verstehe. :v:

Hi. :v:

Ist es möglich, diesen Parameter in der Docker Container-Konfiguration zu setzen?

#docker-compose.yml:
    volumes:
      - /home/nextcloud/html:/var/www/html
    environment:
      - maintenance_window_start='1'
      - MYSQL_PASSWORD=***
      - ...

Denkst du, das könnte man so machen? :thinking:

Wenn ich den Text in der Dokumentation richtig verstehe, handelt es sich um UTC-Zeit. Würde das nicht bedeuten, dass in Mitteleuropa bei einem Wert von “1” der Job um 02:00 Uhr startet…?

Auschnitt aus der Doku:

When an hour is defined (timezone is UTC) for this config

A value of 1 e.g. will only run these background jobs between 01:00am UTC and 05:00am UTC.

Hat jeman noch genauere Erklärungen zu den einzustellenden Wert, mir sind zwar grundsätzlich die Werte klar nur…
z.B.
Wert 1 bedeutet zwischen 1 Uhr und 5 Uhr läuft der Task
z.B.
Wert 3 bedeutet zwischen 3 Uhr und 7 Uhr läuft der Task

Also immer im 4 Stunden takt… soweit ok,
Jetzt lässt sich der Wert 100 eintragen, der Task darf immer ausgeführt werden.

Was aber machen Werte wie 25 ist dann alle 2 Tage zwischen 1 und 5 der Task dran?
geht 25 bis 99 überhaupt,
funktionieren auch .25 , .5 oder .75 Werte z.B 1.75
Was ist mit UTC zeit gemeint wenn eine Zeitzone gesetzt ist, UTC ist doch schon eine definierte Zeit, muss ich dann auf 23 den Wert stellen damit um 1 Uhr der Task läuft, alles etwas verwirrend…

die Doku dazu ist etwas dürftig.

Vielleicht hat einer eine Erklärungen dazu, wäre sehr hilfreich.

Danke.

Das hätte man auch echt sprechender machen können… Ich glaube, das versteht jede(r):

maintenance_window='0100-0600'
maintenance_window='2100-2330'

Jeder Wert größer 23 deaktiviert das Zeitfenster:

… Hier wird gecheckt ob irgend ein Wert gesetzt ist, um die Warnung zu unterdrücken:

… und hier wird mit dem Wert das Zeitfenser berechnet. Daraus ist ersichtlich, das jeder Wert größer 23 das Zeitfenster deaktiviert:

:wink:


Viel Glück,
ernolf

1 Like