Collabora Office Fehler nach Update

Hallo zusammen, ich habe mal wieder mein Docker Container auf die neuste Version gebracht mit

sudo  docker pull collabora/code

Mit der Version läuft alles ohne Probleme:

COOLWSD version: 23.05.4.1 (git hash: 938b8e3 (E))
LOKit version: Collabora Office 23.05.4.1 (git hash: 129b0dd)

Nach dem Update ist die Version 23.05.5.4 (git hash: fc0de5b) drauf und es kommt folgender Fehler im Browser:

Der Adminbereich von Collabora: https://office.domain.de/browser/dist/admin/admin.html geht bei beiden Versionen ohne Probleme.

Was hat sich da geändedert das es nicht mehr gehen möchte mit den neusten versionen?

Hallo @lugau45,

da hast Du ja seit Mitte September kein Update vom Docker-Container mehr gemacht.
Was stehen bei Dir in den Umgebungsvariablen bei “extra_params”?
Ich hatte dort z.B. noch den Parameter “–o:security.capabilities=false” stehen, welcher unbedingt seit Version 23.05.5.1 dort rausmusste.

Gruß
Crashandy

Ich weiß nicht genau was du meinst, soll das im Startbefehl vom Container sein?

Ich hatte bei mir vorher diese Parameter beim Erstellen vom Docker:

docker run -t -d -p 9980:9980 -e "extra_params=--o:security.seccomp=false --o:security.capabilities=false --o:ssl.enable=false --o:ssl.termination=true" collabora/code

Das funktionierte nun nicht mehr, also jetzt ohne “–o:security.capabilities=false”:

docker run -t -d -p 9980:9980 -e "extra_params=--o:security.seccomp=false --o:ssl.enable=false --o:ssl.termination=true" collabora/code

Damit funktionierte es nun bei mir.
Allerdings läuft mein Docker-Container auf einem NAS von Synology.

Ahh nee das habe ich nicht, ich starte so:

sudo  docker run -t -d -p 127.0.0.1:9980:9980 -e "aliasgroup1=https://nextcloud-domain1.de:443,https://nextcloud-domain2.de:443,https://nextcloud.domain3.eu:443,https://nextcloud.domain4.de,https://nextcloud-domains5.de:443" -e "aliasgroup2=https://cloud.domain6.de:443"  -e "username=marco" -e "password=mein pw" --restart always collabora/code

Ja okay, das war jetzt nicht der vollständige Startbefehl, da es mir nur um die “extra_params” gegangen ist.
Bei mir ist es etwas anders auf dem NAS, da kann ich schnell etwas in den Parametern ändern. Oder man arbeitet besser mit einem Stack im Portainer.

version: '3.8'
services:
  collabora:
    image: collabora/code:latest
    container_name: collabora
    ports:
      - 9980:9980
    environment:
      - admin=admin
      - password=password
      - aliasgroup1=https://cloud.domain.de:443
      - DONT_GEN_SSL_CERT=1
      - dictionaries=de_DE en_GB en_US
      - extra_params=--o:security.seccomp=false --o:ssl.enable=false --o:ssl.termination=true
    restart: unless-stopped

Es hat bestimmt was mit Apache zu tun:

AllowEncodedSlashes NoDecode
SSLProxyEngine On
ProxyPreserveHost On
# cert is issued for collaboraonline.example.com and we proxy to localhost
SSLProxyVerify None
SSLProxyCheckPeerCN Off
SSLProxyCheckPeerName Off
# static html, js, images, etc. served from coolwsd
# browser is the client part of Collabora Online
ProxyPass           /browser https://127.0.0.1:9980/browser retry=0
ProxyPassReverse    /browser https://127.0.0.1:9980/browser
# WOPI discovery URL
ProxyPass           /hosting/discovery https://127.0.0.1:9980/hosting/discovery retry=0
ProxyPassReverse    /hosting/discovery https://127.0.0.1:9980/hosting/discovery
# Capabilities
ProxyPass           /hosting/capabilities https://127.0.0.1:9980/hosting/capabilities retry=0
ProxyPassReverse    /hosting/capabilities https://127.0.0.1:9980/hosting/capabilities
# Main websocket
ProxyPassMatch      "/cool/(.*)/ws$"      wss://127.0.0.1:9980/cool/$1/ws nocanon
# Admin Console websocket
ProxyPass           /cool/adminws wss://127.0.0.1:9980/cool/adminws
# Download as, Fullscreen presentation and Image upload operations
ProxyPass           /cool https://127.0.0.1:9980/cool
ProxyPassReverse    /cool https://127.0.0.1:9980/cool
# Compatibility with integrations that use the /lool/convert-to endpoint
ProxyPass           /lool https://127.0.0.1:9980/cool
ProxyPassReverse    /lool https://127.0.0.1:9980/cool

Da habe ich noch bei mir im Bereich Reverse Proxy-Regeln die folgenden Einstellungen machen müssen.

Upgrade		    $http_upgrade
Connection		$connection_upgrade

Das müsste auf Deinem System auch irgendwie einzustellen gehen.

Hast Du in der Zulassungsliste für WOPI-Anfragen auch den richtigen IPv4 und IPv6 Adressbereich eingetragen?
Zum Testen einfach nur Deine momentanen Adressen dort eintragen. Die Adressen wo die Nextcloud läuft und nicht die vom Collabora-Server, falls es unterschiedliche Standorte sind.

Es läuft ja wenn ich die ältere Docker Version starten, ich ändere ja nur die Version die im docker läuft.

Sorry, dann habe ich jetzt wirklich keinen weiteren Ansatzpunkt mehr.
Ich würde jetzt noch die Versionen rückwärts testen, um eventuell die genaue Version zu finden in welcher die Änderung stattfand.

Kann man nachvollziehen was bei neueren Versionen geändert werden muss? Irgendwo muss doch dazu eine Info stehen.

Für den Docker werden die Beschreibungen recht stiefmütterlich behandelt.
Du kannst ja eventuell nach dem Fehler in diesem Forum suchen.
https://forum.collaboraonline.com/

Aktuelle Release Notes findest Du hier, jedoch keine Details für die Installation im Docker.
https://www.collaboraoffice.com/code-23-05-release-notes/

Bisher lief bei mir die Version 23.05.5.3 am stabilsten. In der neuen Version 23.05.5.4 scheint es tatsächlich noch einige Probleme zu geben.

Gerade mal die erste 23.05.5 installiert (23.05.5.1.1) damit geht es schon nicht mehr. Also muss ja was in den Proxy Einstellungen geändert worden sein.

Es muss doch noch jemand eine normale Install mit Docker auf einem Debian Server am laufen haben und eigentlich die selben Probleme haben.

bitte arbeite das Wiki durch - Nextcloud Collabora integration - vermutlich sind die Probleme danach erkannt oder gelöst.

So langsam verzweifelt man hier immer wenn neue Versionen kommen, hat man eine am laufen kommt ein Update und nichts geht mehr.
Es kann doch nicht die Lösung sein sich stundenlang im Internet zu belesen wenn man ja eigentlich eine lauffähige Version hat. Es muss doch irgendwo dokumentiert sein welche Änderungen man machen muss, wenn man die * Dockerversion von collabora updatet. Mit der ```
23.05.4.2 (die letzte mit .4) läuft ja alles, also muss ja bei der Umstellung zu 23.05.5 was verändert worden sein, dass dieses Problem macht. Die Frage ich halt was. Ich möchte nicht 1000 Seiten hier lesen, vielleicht ist ja jemand online der das nötige wissen hat oder es bei der Umstellung auf die 23.05.5 auch hatte.
Es gibt Menschen die machen das nicht beruflich, sondern nutzen solche Sachen wie nextcloud einfach nur um Ihre Daten selbst zu haben. Das wird einem natürlich durch solche Entwicklung immer wieder erschwert.

es tut mir leid fass du Probleme beim Update hast.

  • deine Erwartung dass jemand seine Zeit aufwenden soll, ohne dass du auch nur minimalen Aufwand in das das Troubleshooting des eigenen Systems investierst ist unangemessen
  • hier im Forum sind es Freiwillige die das nicht beruflich machen sondern ihre Freizeit einsetzen um dir und anderen zu helfen
  • Collabora ist in Nextcloud integriert aber immer noch komplett unabhängige Applikation - du meckerst hier aber im falschen Forum

aber nicht desto trotz - ich habe mein CODE von der Version 23.05.4.1 zu 23.05.5.4 aktualisiert und alles läuft!

1 Like

Hallo und vielen Dank für deine Antwort.
So wie ich das sehe, liegt das Problem an den Apache Einstellungen, aber dafür kenne ich mich da nicht genug aus. Es wurde ja schon mal bei einem Update vpn /lool/ auf /cool/ oder so umgestellt, ich dachte das es bei der neuen Version auch wieder solche Änderungen gab.

So der Fehler wurde gefunden dank der Hilfe vom collaboraonline Forum. Es lag an den aliasgroup

Update by @wwe: Fehler ab Version 23.05.5 - Installation & Configuration - Collabora Online