Benutzerordner bei neuangelegten Benutzern

Guten Morgen Zusammen,
ich habe eine Frage:
Ist es möglich Benutzer ohne die Standardordner Dokumente bzw. Photos anzulegen?
zur ErklĂ€rung:ich möchte Nexcloud gerne als Plattform fĂŒr einen einfachen Datenaustausch mit unseren Kunden nutzen. Weil ich keine öffentlichen Cloud-System nutzen möchte, habe ich hierfĂŒr einen Nextcloud-Server aufgesetzt.
Ich möchte sicherstellen, dass unsere Kunden Dateien nur in, hiefĂŒr vorgesehene Ordner abgelegen können, auf die auch unsere Mitarbeiter entsprechenden Zugriff haben.
Dies lĂ€sst sich wunderbar ĂŒber die App GruppenOrdner abbilden.
Jetzt muss ich halt nur noch sicherstellen, dass unser Server nicht fĂŒr andere Dinge genutzt werden können.
Es wĂ€re toll, wenn man dies voreinstellen könnte, ansonsten mĂŒste man bei jedem Kunden die Ordner manuell entfernen.
Ich freue mich ĂŒber jeden Hinweis.
Thomas

Hey, das sollte theoretisch möglich sein, mir fallen dazu 2 Möglichkeiten ein:

Möglichkeit 1 (Speicherbegrenzung)

Das sollte eigentlich möglich sein, zuerst musst du die Standard Ordner / Dateien löschen, diese findest du im Hauptverzeichnis von nextCloud im Ordner core/skeleton, lösche dort einfach alle Dateien (Linux cd core/skeleton && rm -rf *), um zu verhindern das ein Benutzer Dateien in seinem normalem Verzeichnis erstellt setzt du die Quota des betreffenden Nutzers einfach auf “1 B”, d.h. es wĂ€re maximal Platz fĂŒr ein Zeichen. Damit wĂ€re ausgeschlossen das der Speicher zweckentfremdet wird.

Möglichkeit 2 (Gast-App): [Funktioniert noch nicht]
Die Guests-App wĂ€re dafĂŒr prima geeignet, leider funktioniert diese aktuell noch nicht mit nextCloud und anscheinend kĂŒmmert sich aktuell niemand darum, bei einem Versuch die App zu aktivieren gibt es einen Fehler, ich weiß leider nicht ob sich in Zukunft jemand darum kĂŒmmern wird, daher bleibt aktuell nur Methode 1

GrĂŒĂŸe,
Henry

1 Like

Herzlichen Dank fĂŒr die Info!
Ich werde das gleichmal ausprobieren!
GrĂŒĂŸe
Thomas

Die wird noch an NC angepasst, da ist ein grĂ¶ĂŸerer Pull-Request, der ein bisschen eingeschlafen ist:

Über die Planung kenne ich keine weiteren Details. Es ist aber eine ganz interessante App, die hĂ€ufig nachgefragt wurde, daher denke ich nicht, dass sie komplett unter den Tisch fĂ€llt.

Danke fĂŒr den Hinweis!
Es funktioniert perfekt so!
Wenn es irgendwann eine entsprechende App geben wird ist wÀre es schön, aber so entspricht die FunktionalitÀt exakt dem was ich benötige:ok_hand:

Kann ich diesen Thread schließen?