Automatische Erstellung Kalender Persönlich

Hallo zusammen,

ich nutze Nextcloud 18.0.1 unter anderem als Kalenderserver. Darauf greifen ich und meine Frau ĂŒber 2 PC’s (jeder mit eigenem Windows-Account) und jeweils vom eigenen iPhone ĂŒber einen eigenen Nextcloud-Benutzer darauf zu.

Wir haben uns gegenseitig die Kalender freigegeben.

Unter meinem Account habe ich einen Kalender namens “Christian” und meine Frau einen namens “Katharina”. In den vergangenen Tagen wird mir stets ein Termin, zu dem mich meine Frau als Teilnehmer einlĂ€d in dem zusĂ€tzlichen Kalender “Persönlich” abgelegt. Erstelle ich hingegen einen Termin und lade meine Frau ein, erscheint dieser Termin in ihrem Kalender “Katharina”.

Ich benötige und möchte den Kalender Persönlich nicht nutzen. Wie kann ich dieses Verhalten abstellen?

GrĂŒĂŸe Christian

Hast Du sxhon darĂŒber nachgedacht den persönlich-Kalender zu löschen und nur den
Kalender “Christian” zu nutzen. Ich selbst nutze auch nur Kalender die nach den Nutzern benannt sind. DarĂŒber hinaus kannst Du auch einfach darauf verzichten das Feld “Teilnehmer” auszufĂŒllen und schon werden die Termine nicht mehr parallel an den eigenen Hauptkalender gesandt.

Ich habe den Kalender bereits mehrfach gelöscht, bei der nĂ€chsten Einladung wird er wieder erzeugt


Ok, ich habe dies gerade einmal bei mir getestet und kann das von Dir beschriebene Verhalten bestĂ€tigen. Aus meiner Sicht hilft dann vorerst nur darauf zu verzichten das Teilnehmer-Fehler auszufĂŒllen. Im Server-Repository habe ich ein existierendes Ticket gefunden welches genau diesen Sachverhalt beschreibt. Leider wurde das Problem noch nicht fĂŒr Nextcloud 18.x gelöst.


Vielen Dank fĂŒr deine hilfreiche antwort. Dann muss ich wohl erst mal auf ein Update warten.

An Stelle der Teilnehmer-Funktion solltet Ihr dann vorerst einfach eine Kopie eines Events im Kalender des Partners ablegen. Dies hat auch den Vorteil, dass jeder den Termin nach eigenen Belieben umbenennen kann, was bei einem ĂŒber eine Einladung empfangenen Event nicht möglich ist :wink:

An fĂŒr sich bin ich mit dem Ablauf bei der Einladung ganz zufrieden, Termin Umbenennungen hatte ich bisher nicht benötigt.