Absoluter DAU braucht Hilfe

Moin, ich habe Netzcloud, Pihole und Unbound auf einem Raspi4 installiert. Sieht erst mal gut aus.
Kriege aber unter Protokolierung einige Fehler. Da ich aber keine Ahung habe sagen die mir natĂŒrlich nichts. Unter Übersicht bekomme ich auch einige Warnungen und Hunweise das PHP Module fehlen. Die Hilfe die unter Übersicht angeboten wird hilft mir natrĂŒlich auch nicht weiter, da keine Ahnung von der Materie und Englisch 6 setzen.
Kann mir hier jemand Hilfestellung fĂŒr geben? Besten Dank im Voraus.


aber du kannst im Terminal was installieren?

Hi @Fazer1000

Du hast es ja immerhin geschafft, Nextcloud, Pi-hole und Unbound zu installieren und es lÀuft schon mal alles irgendwie, Das ist mehr als viele andere auf Anhieb schaffen. :wink:

Ich wĂŒrde die Fehler im Log erstmal ignorieren und mich um die Sicherheits- und Einrichtungswarnungen kĂŒmmern. Falls nachher immer noch Fehler im Log erscheinen, kannst du dich immer noch darum kĂŒmmern.

Die gelben Warnungen sind ja grundsĂ€tzlich selbsterklĂ€rend. Nextcloud beschwert sich, dass du nicht via HTTPS zugreifst. Wie du das in deinem konkreten Fall lösen kannst, hĂ€ngt davon ab was fĂŒr einen Webserver du verwendest und wie du Nextcloud installiert hast. Ich neheme an du hast irgendeine Anleitung dafĂŒr verwendet?

Wie du die Standardtelefonregion einrichten kannst, steht in der Dokumentation unter docs.nextcloud.com. Das selbe gilt fĂŒr die PHP Module, wenn du mal auf den Link Installationsanleitungen in deinem Post klickst.

Und grundsĂ€tzlich kannst du diese Warnungen auch einfach mal in die Suchmaschine deiner Wahl einfĂŒgen oder im hier im Forum suchen, und es sollten tonnenweise Ergebnisse auftauchen. Alle Punkte in deinem Post wurden hier und anderswo schon x mal besprochen.

Und noch ein paar ganz grundsÀtzliche Dinge:

Ich habe sicher ein Jahr mit Nextcloud und selbstgehosteteten Diensten herumprobiert, bis ich fĂŒr mich die richtige Art und Weise gefunden habe, Nextcloud und andere Dienste selbst zu hosten, und mich sicher genug gefĂŒhlt habe, meinem eigenen “Gebastel” die persönlichen Daten von mir und meiner Freundin anzuvertrauen, und dann das ganze auch noch aus dem Internet zugĂ€nglich zu machen. Ok ich sage jetzt nicht, dass ich hier der allgemeingĂŒltige Massstab bin, wie diese Dinge laufen oder wie lange man dafĂŒr braucht
 :wink: Der Punkt ist aber: Wenn du denkst du kannst mal schnell Unbound, Pi-Hole und Nextcloud an einem Nachmittag auf den Pi laden und du bist “all set”, hast du eine zu einfache Vorstellung, wie diese Dinge funktionieren.

Nutze die Dokumentation, Lies dich ein wenig durch das Forum hier. Nutze Suchmaschinen. Installiere dir ein Testssystem in einer VM oder auf einem zweiten Pi mit dem du experimentieren kannst. Versuche keine AbkĂŒrzungen zu nehmen. Versuche zuerst die Dinge selbst zu lösen und wenn es nicht klappt, komm hierher zurĂŒck und stelle konkretere zielfĂŒhrendere Fragen zu einem Thema. Dann ist auch die Chance höher, dass dir jemand helfen kann und auf lange Sicht wirst du dir so auch immer mehr selbst helfen können.

Hoffe das hilft dir etwas, obwohl es warscheinlich nicht das war, was du hören wolltest. :wink:

1 Like

@ Nero, ja ich kann ĂŒbers Terminal was Installieren.
@bb77 Vielen Dank fĂŒr Deine ausfĂŒhrlich Antwort.

Ich bin ja auch fleißig dabei Sachen auszubrobieren.
Habe z.B. Schon versucht die PHP-Module zu installieren. Hat auch Zweimal geklappt.
Nur das php-imagick will er anscheinend nicht. Es ist da, das weiß ich. Nur Nextcloud ignoriet das anscheinend. Habe auch schon nach dem ich die Module installiert habe Nextcloud reinstalliert. Hat aber nichts gebracht.
Als DAU mit mangelten Englisch kenntnissen habe ich nach einem einfachen Weg gesucht und bin da auf DietPi gestoßen. Hat auch soweit gut geklappt. Bist auf die Meldungen und das nicht auf meine Externe Festplatte zugreifen kann obwohl alles gut aussieht. :weary:

Verusch mal zusÀtzlich zu php-imagick noch das Paket imagemagick zu installieren


sudo apt install imagemagick

Danach am besten den Pi neustarten.

1 Like

Habe das hier gemacht. Er hat auch was installiert. Sudo brauche ich nicht, da ich immer als root Angemeldet bin.

apt install php-imagick imagemagick`

Ok. Und die Meldung verschwindet auch nach einem Neustart nicht?

Ich habe dazu leider nur diesen Englischen Thread gefunden
 Imagick missing - version php 7.3

Offenbar hÀngt es von verschieden Faktoren, wie der verwendeten PHP Version und der verwendeten Distribution ab wie die Pakete php-imagik und imagemagick zusammenspielen. Ich kenne leider DietPi nicht, aber es basiert soweit ich weiss auf Debian.

Kannst du mal folgendes eingeben


apt list --installed php*


und den Output hier reinkopieren.

1 Like

php-apcu/stable,now 5.1.17+4.0.11-1 armhf [installed]
php-common/stable,now 2:69 all [installed,automatic]
php-igbinary/stable,now 3.0.0-1 armhf [installed,automatic]
php-imagick/stable,now 3.4.3-4.1 armhf [installed]
php-redis/stable,now 4.2.0-1 armhf [installed]
php7.3-bcmath/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-cli/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed,automatic]
php7.3-common/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed,automatic]
php7.3-curl/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-fpm/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-gd/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-gmp/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-intl/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-json/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed,automatic]
php7.3-mbstring/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-mysql/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-opcache/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed,automatic]
php7.3-readline/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed,automatic]
php7.3-sqlite3/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-xml/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]
php7.3-zip/stable,now 7.3.27-1~deb10u1 armhf [installed]

Schau doch mal ob es mehrere php-imagick Dateien gibt in den Repos?

apt list php*-imagick

Falls es eine php7.3-imagick gibt, deinstalliere php-imagick und installiere php7.3imagick.

apt remove php-imagick
apt install php7.3-imagick
1 Like

Hi, vielen Dank fĂŒr Deine Antwort.

Habe es ausprobiert. Hat aber nicht geholfen,

root@DietPi:~# apt install php7.3-imagick
Reading package lists
 Done
Building dependency tree
Reading state information
 Done
Note, selecting ‘php-imagick’ instead of ‘php7.3-imagick’
Recommended packages:
ghostscript ttf-dejavu-core
The following NEW packages will be installed:
php-imagick
0 upgraded, 1 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.
Need to get 80.7 kB of archives.
After this operation, 359 kB of additional disk space will be used.
Get:1 http://mirror.pyratelan.org/raspbian/raspbian buster/main armhf php-imagick armhf 3.4.3-4.1 [80.7 kB]
Fetched 80.7 kB in 1s (89.0 kB/s)
debconf: delaying package configuration, since apt-utils is not installed
Selecting previously unselected package php-imagick.
(Reading database 
 28151 files and directories currently installed.)
Preparing to unpack 
/php-imagick_3.4.3-4.1_armhf.deb 

Unpacking php-imagick (3.4.3-4.1) 

Setting up php-imagick (3.4.3-4.1) 

Hat also die Imagick ohne 7.3 Installiert.

Ich habe aber noch was anderes gefunden.

Auch bei mir hat SVG gefehlt.
Nach der installation von: apt install libmagickcore-6.q16-6-extra ist jetzt alles schön. Wieder eine Meldung weniger.
So das Telefon ist jetzt auch eingerichtet.
Habe mir die Gelben Meldungen mal angesehen und die Doku und Sicherheitstipps. Kann da nicht mal ansatzweise was mit anfangen und weis auch nicht wo ich so einige Angaben herbekommen soll.
Bleibt also spannend. :slightly_smiling_face: