2 Festplatten in Nextcloud

Hallo,
ich betreibe ganz neu Nextcloud auf einer virtuellen Maschine unter Ubuntu - ich habe dafür 6GB an Festplattenspeicher für das System freigegeben. Die Daten werden auf einer USB-Festplatte gespeichert:

System:

pve-vm–102–disk–0

Mount: /
Dateisystem: ext4
Größe: 5.53 GB
Verfügbar: 1.71 GB
Verwendet: 70%

Daten:

subvol-102-disk-0

Mount: /mnt/hdd
Dateisystem: zfs
Größe: 3.91 TB
Verfügbar: 3.77 TB
Verwendet: 4%

Ich habe nun einige Daten auf Nextcloud gespeichert und gemerkt, dass richtigerweise der Festplattenspeicher auf der Datendisk (USB) weniger wird. Allerdings sind auch auf der Systemfestplatte ca. 1GB an Speicher verbraucht worden. Was kann hier der Grund sein?

Vielen Dank
TuG

Aus den vorliegenden Daten ist das nicht so ganz ersichtlich. Allerdings wird die zugrundeliegende Datenbank der NC Instanz nicht im Dateiverzeichnis, und damit nicht auf der USB-Platte, abgelegt.
Der zusätzliche GB Verbrauch geht wohl darauf zurück. Am besten Prüfen wo das Datenbankverzeichnis von MariaDB liegt.

1 Like