Nach Verlust der Datenbank: Dokumente heruntersichern

database
#1

Hallo an die deutschsprachigen Expertanten,

mein Provider hat die Datenbank deaktiviert. Ich komme an die Plesk-Installation von Nextcloud nur noch per FTP ran. Wenn ich aber jetzt die Daten (z.B. PDF) herunterlade, dann ist bei den Dokumenten die Codierung defekt – keine lässt sich öffnen. DRAMA.

Weiß jemand Rat?
Christian

#2

Normalerweise werden die Dateien einfach im eingestellten Verzeichnis gespeichert, ohne irgendwelche umkodierungen und auch PHP sollte nichts an der Datei ändern. Sind vielleicht unter den heruntergeladenen Dokumenten .txt oder andere simple Textdateien? Sollte es möglich seien diese zu öffnen, sollte eigentlich kein Problem mit den Dateien vorlieren. Vielleicht sind die ja auch einfach nur unvollständig heruntergeladen?
Oder war die Dateiverschlüsselung aktiviert, in diesem Fall wird das kompliziert die Daten ohne Datenbank zu entschlüsseln, da gibt einen längeren Thread zu: Decrypt My Files - aber wieso hat der Provider die Datenbank überhaupt deaktiviert? Und kann der dir nicht ein Backup der Datenbank schicken - das kann eigentlich so nicht seien und ich bezweifle das der Provider da wirklich legal handelt wenn er dir einfach den Zugriff auf die Datenbank entzieht, einfach da mal beim Support nachfragen was bei denen den los ist…