Zugriff per Smartphone APP oder Windows Client sperren

Besteht die Möglichkeit, dass man verhindert, dass User sich die NC als APP auf dem Smartphone verbinden?

Nicht out of the box. Es gibt hier im Forum ein paar Hinweise, wie man die remote.php manipluieren kann (oder einfach löschen?) wenn ich mich richtig erinnere.

In erster Linie w√ľrde ich allerdings die Anforderung √ľberdenken. Ich kann mir keinen sinnvollen Kontext dazu vorstellen: Wieso sollte man diese M√∂glichkeiten bewusst beschneiden und welche Rolle spielt das Endger√§t des Benutzers f√ľr den Server-Betreiber? :thinking:

1 Like

Der Hintergrund ist folgender die Cloud dient nur als Datentausch und es soll vermieden werden, das private Sachen in der cloud laden

Auch auf die Gefahr hin, dass das an der eigentlichen Frage vorbeigeht: √úber den Browser k√∂nnen doch ebenso ‚Äúprivate Sachen‚ÄĚ hochgeladen werden, sofern es sich nicht um einen Public Link Share handelt, der lediglich Downloads zul√§sst‚Ķ :thinking: Und in diesem Fall hat der Gegenpart gar keinen Account, wodurch auch ein Verbinden via API / App / WebDAV etc. nicht m√∂glich w√§re. F√ľr mich ergibt die Anforderung nach wie vor keinen Sinn - ich glaube dass hier ein anderes Missverst√§ndnis oder eine tieferliegende Anforderung kaschiert wird. Erz√§hl doch gerne mehr √ľber den Workflow, der abgebildet werden soll :slightly_smiling_face:

Sinnvoller Kontext w√§re besipielsweise in einem unserer Projekte, dass die gesamte Bearbeitung von Dateien √ľber die Weboberfl√§che passieren soll (was mit OnlyOffice gut funktioniert) und nicht jeder mit einer kompletten Kopie der Daten auf dem Laptop unterwegs ist bzw. inkonsistenzen entstehen durch gleichzeitiges Bearbeiten online und offline.

Ich bin mir nicht sicher. Aber vielleicht kann man durch die App File Access Control das Synchronisieren zum Client und vielleicht noch mehr unterbinden.

Oder auch hier:

Denied access
Synchronize the file with clients, such as the Nextcloud desktop and mobile clients

https://docs.nextcloud.com/server/latest/admin_manual/file_workflows/access_control.html

Einen wirklichen Nutzen sehe ich aber nicht, da man wohl viel mit WebDAV nachbauen k√∂nnte. Wobei WebDAV normalerweise nat√ľrlich nicht synchronisiert.

Hierzu w√ľrde ich den Anwender ein paar kostenlose oder auch kostenpflichtige Nextcloud Provider vorschlagen. Vielleicht k√∂nnt ihr ja mit ein paar Euro euren Benutzern private Nextcloud-Accounts supporten. Im √ľbrigen kann die Nextcloud App mehrere Accounts gleichzeitig verwalten.

Das ist korrekt, das √ľber den Browser das selbe passieren kann, aber die Wahrscheinlichkeit, dass dort jemand ausversehen seien privaten Sachen hoch sync ist eher gering :slightly_smiling_face:

Es wird ebenfalls mit Office only gearbeitet allerdings wird trotz alledem auch Daten Download und upload benötigt

Und daher macht es wie in meiner Frage steht Sinn, dass es untersagt werden sollte die Apps f√ľr Smartphones zunutzen

1 Like