Zugriff per HTTPS nur sporadisch möglich

Hallo liebe Community, seit mitlerweile einem Tag habe ich ein Problem mit meiner Nextcloud. Ich kann diese nur per HTTPS erreichen, wenn ich in den letzten 5 Minuten einen Zugriff auf die NC hatte oder vorher ĂŒber die Lokale IP darauf zugreife.

Leider kann ich nicht richtig einordnen, woher der Fehler kommt. Mein Letsencrypt Zertifikat ist aktuell und funktioniert auch anstandslos (wenn HTTPS denn steht). Mich wundert, dass ich in der zwischenzeit Keine VerÀnderungen an der Konfiguration vorgenommen habe und es trotzdem probleme macht.

WĂ€re super, wenn jemand eine Idee dazu hat. Ich beiße mir die ZĂ€hne allmĂ€hlich daran aus :pleading_face:

Bitte beschreibe IM DETAIL wie das Netzwerk aufgebaut ist, welche OS und Software-Versionen Du verwendest und wie Du EXAKT welche Tests durchgefĂŒhrt hast mit dem zugehörigen Ergebnis.

1 Like

Hallo zusammnen,
ich hab den Fehler in der Zwischenzeit gefunden und zwar habe ich vor einige Zeit einen Pihole eingerichtet (ja, der erfahrene Netzwerkadmin ahnt nun wo die Reise hingeht). Auch wenn dieser in der Fritzbox keinen Zugriff auf Port 80 hat, sind meine Fehler behoben, wenn ich PiHole ausschalte. Der Dokumentation nach, braucht Pihole Zugriff auf Port 80 und naja
 Was soll ich sagen. Der Fehler sitzt wohl nahezu immer vor dem Monitor :woozy_face:

Ich versuche mein GlĂŒck mal mit einem Reverseproxy und schaue ob es dann beides parallel funktioniert.

1 Like

LĂ€uft der Pi-hole auf der gleichen Maschine bzw lokalen IP wie die Nextcloud? Ansonsten sollte das nĂ€mlich kein Problem sein. Voraussetzung ist natĂŒrlich, dass er nicht aus dem Internet erreichbar sein muss, was ich sowieso nicht empfehlen wĂŒrde.

Hey, mein Homeserver ist mit Proxmox virtualisiert. Der PiHole lĂ€uft als normale VM und die Nextcloud als LinuxContainer, aber auf unterschiedlichen lokalen IPs. Verstehe ich deine Frage richtung und du meinst, dass mĂŒsste in einem solchen Setup auch ohne Reverseproxy funktionieren, da der PiHole nur lokal lĂ€uft?

Jup, mĂŒsste es. Kann mir ehrlich gesagt nicht ganz erklĂ€ren warum das Probleme macht bei dir.

Ein paar Fragen:

  • Wie greifst du auf den Pihole zu? Mit einem DNS-Namen oder direkt per IP?
  • Wie ist die Port-Weiterleitung zur Nextcloud genau eingerichtet?
  • Wie ist die Netzwerkkonfiguration in Proxmox genau eingerichtet. HĂ€ngen der LXC-Container und die Pi-Hole VM an der gleichen Linux-Bridge?
  • Wie beziehen die VM und der LXC ihre IPs? DHCP von der Fritzbox oder Fixe IPs?

Hmm
 Komisch, da ich gerne beides zum Laufen kriegen wĂŒrde schon mal vielen Dank fĂŒr deine/eure UnterstĂŒtzung!

Zu den Fragen:

  • Wie greifst du auf den Pihole zu? Mit einem DNS-Namen oder direkt per IP? - Ich logge mich auf das Adminterminal per lokaler IP ein, es ist grundsĂ€tzlich aber auch ein DNS-Name hinterlegt.

  • Wie ist die Port-Weiterleitung zur Nextcloud genau eingerichtet? Ich hoffe ich verstehe deine Frage richtig, aber ich versuchs mal mit meinem Laienwissen :grin:: Die Nextcloud hat in Proxmox eine statische IP und in der Fritzbox sowohl Port 80, als auch 443 freigegeben. Außerdem ist in der Fritzbox eine DynDNS hinterlegt, diese funktioniert soweit auch problemlos.

  • Wie ist die Netzwerkkonfiguration in Proxmox genau eingerichtet. HĂ€ngen der LXC-Container und die Pi-Hole VM an der gleichen Linux-Bridge? - Ja hĂ€ngen sie. Aktuell habe ich zwei VMs (OpenMediaVault und den PiHole) und einen LXC (NextCloud) auf der Standardbridge (vmbr0) laufen.

  • Wie beziehen die VM und der LXC ihre IPs? DHCP von der Fritzbox oder Fixe IPs? In Proxmox sind fĂŒr alle VMs und LXCs statische IPs festgelegt. Das OMV-NAS habe ich ungefĂ€hr zeitgleich mit der Nextcloud eingerichtet und keine Probleme gehabt. OMV lĂ€uft dabei als netzwerkinterner Speicher und NC als www-angebundener.

Hmm. Sehe da eigentlich kein Problem


Ein paar Dinge Dinge könntest du aber noch ĂŒberprĂŒfen und gegebenenfalls anpassen:

  1. Den DHCP-Range der Fritzbox einschrÀnken, so dass sie IP-Adressen nur in einem bestimmten Bereich verteilt, und die statischen IPs der VMs und Container auserhalb dieses Bereichs liegen. So kann der DHCP-Server der Fritz keine IPs vegeben, die bereits von einem der Server benutzt werden.

  2. ÜberprĂŒfen ob die Portfreigabe in der Fritzbox auf die IP oder den Hostnamen der Nextcloud verweist. Falls das zweite der Fall sein sollte, trage explizit die IP des Nextcloudservers bei der Portweiterleitung ein.

  3. ÜberprĂŒfen ob UPnP aktiv ist in der Fritzbox. Falls es aktiv sein sollte, können andere GerĂ€te im Netztwerk, die UPnP unterstĂŒtzen, automatisch Ports öffnen an der Fritzbox. Das kann zu Konflikten mit bestehenden Portfreigaben fĂŒhren. Philips HUE GerĂ€te wĂ€ren da z.B. so Kanditaten, die so viel ich weiss, ebenfalls Port 80 beanspruchen.

Guten Abend zusammen, ich habe alle Tipps von bb77 geprĂŒft und mir - Corona sei Dank - mal die Zeit genommen, einen ReverseProxy eingerichtet. Wenn ich fĂŒr den Proxy die Ports freigebe und eine Weiterleitung auf die Nextcloud einrichte, genau der gleiche Fehler.
Mache ich Port 80 und 443 jedoch nur fĂŒr die Nextcloud auf, funktioniert alles einwandfrei.

Mein BauchgefĂŒhl sagt mir, dass es entweder an meiner Fritzbox liegt oder die Konstelation Fritzbox -> Repeater -> Switch -> Server Probleme macht. Könnt ihr mir dazu stimmen, oder klingt es nach einem typischen “Wald vor Lauter BĂ€ume nicht sehen”-Problem und ich muss in den Nextcloudsettings etwas am Forwarding/Zertifikat Ă€ndern?

Mein BauchgefĂŒhl sagt mir, dass es entweder an meiner Fritzbox liegt oder die Konstelation Fritzbox -> Repeater -> Switch -> Server Probleme macht

Meins auch. Und zwar spezifisch NAT-Reflection/NAT-Loopback. Ich gehe davon aus, dass du alle drei Punkte in meinem vorherigen Post ĂŒberprĂŒft hast. Was du teststweise machen könntest ist ein Eintrag im Hosts File deines Computers. Hosts-Datei in Windows 10 bearbeiten | WindowsPro

Einfach eine Zeile wie die folgende mit der internen IP und dem Domainnamen der Nextcloud hinzufĂŒgen.

192.168.1.101 nextcloud.domain.tld

Damit umgest du das NAT der Fritzbox auf diesem Computer. Wenn es so keine Probleme macht, liegt das Problem bei der Fritzbox.

Wie eigentlich zu erwarten, saß das Problem vor dem Monitor :nerd_face:
Ich habe nach 3 Stunden Nextcloud und NGINX Config-Datein durchblettern fix nh neue Nextcloud aufgesetzt und ohh Wunder. Es geht. Hatte inder apache conf ein loop auf die locale ip und naja
 Scheinbar ist es mit anderen GerÀten zwischengeschaltet einfach zu viel gewesen.

Ohne deine Hilfe hÀtte ich vermutlich daran verzweifelt, den Fehler zu lokalisieren
 Vielen Dank @bb77!

1 Like

Gern geschehen. Schön zu hören, dass jetzt alles wie gewĂŒnscht lĂ€uft. :slight_smile: