Windows-Client löscht Dateien

Ich habe schon lĂ€nger einen Nextcloud-Server auf einer Synology Diskstation und habe bisher vorwiegend Kalender, Kontakte und Aufgaben verwendet. Vor kurzem habe ich auf meinem PC und Laptop (jeweils Manjaro-Linux) den Desktop-Client installiert und synchronisiere ein Verzeichnis (mit encfs verschlĂŒsselt).

Heute habe ich unter Windows 10 (VirtualBox-VM) den Desktop-Client installiert und ebenfalls dieses Verzeichnis synchronisiert. Mir ist dann aufgefallen, dass Verzeichnisse im Synchronisationsprotokoll gelöscht wurden. Ich habe das Unterverzeichnis “SteuerfĂ€lle” und darunter fĂŒr jedes Jahr von 2006 bis 2017 Verzeichnisse. Die Verzeichnisse 2006 bis 2013 wurden vom Windows-Client gelöscht. Sie sind aber auf dem Server und den Linux-Installationen immer noch vorhanden.

Hat jemand eine Idee, warum das passiert?

Vielen Dank im voraus

Matthias