Wie Nextcloud am besten alleine privat nutzen?

Hallo community,

ich möchte Nextcloud als private Cloud fĂŒr eigene Dateien unter meiner persönlichen Domain alleine nutzen.

Wenn ich also bei einem Webhoster wie zB Strato, etc einen Webspace zur VerfĂŒgung habe, kann ich Nextcloud (oft als 1-Klick-Installation) darauf installieren, richtig? Nachdem ich dann eine Subdomain mit diesem Webspace verknĂŒpft habe, ist die SpeicherkapazitĂ€t meines Webspaces dann folglich mein verfĂŒgbarer Speicher fĂŒr meine Dateien, oder?

Entschuldigt womöglich das naive Fragen, aber blicke bei Webhosting etc noch nicht so wirklich durch


WĂ€re auch dankbar ĂŒber ein paar andere Use-Cases wie ihr evtl. eine eigene Nextcloud eingebunden habt


Vielen Dank fĂŒr Eure RatschlĂ€ge

Ja. Nur gerade bei Strato ist es eher wahrscheinlich nicht der Fall, da sie weiterhin auf HiDrive setzen. Dort wirst du wohl Nextcloud nur richtig installiert (z. B. Docker) verwenden können. Bei anderen Providern wie All-Inkl ist es aber möglich (nicht selbst probiert).

Nextcloud ist eigentlich auch nur eine Webanwendung, daher ist Nextcloud auf einem Webspace möglich. Über 1-Klick-Installationen ermöglicht dir dein Webspace-Provider die Installation. Oft ist die Nextcloud aber eingeschrĂ€nkt. Zudem sollte man sich schon zu Beginn ĂŒberlegen ob es schlimm ist, wenn man sich die Nextcloud kaputt macht und nicht mehr reparieren kann, da hierfĂŒr notwendige Tools wie z. B. occ fehlen. Da wĂ€re eine Managed Nextcloud (such im Internet) vielleicht besser. Da kĂŒmmert sich der Provider fĂŒr kleines Geld um deine Nextcloud.

Wenn du doch eine Nextcloud auf dem Webspace nutzen kannst und/oder willst, so ĂŒbe das Backup/Restore aus Dateien und Datenbank (meist MariaDB). Du wirst es vielleicht irgendwann brauchen falls dir die Daten und vor allen geteilten Shares wichtig sind.

Die Anleitungen fĂŒr Backup und Restore werden so nicht funktionieren. Passe sie an, damit sie fĂŒr deinen Webspace funktionieren.

1 Like

Verstehe, danke fĂŒr Deine Antworten - das hilft mir weiter!

Werde dann wohl eine Managed Nextcloud beziehen, da ich in solchen Programmierumgebungen unerfahren bin


Das ist vielleicht keine schlechte Idee. Aber das hĂ€lt dich natĂŒrlich nicht davon ab zusĂ€tzlich eine Test-Nextcloud auf einem Webspace, v-Server oder zuhause auf alter Hardware auszuprobieren. Du musst dort ja keine vertraulichen Daten einstellen. Du kannst es ja nutzen, um Erfahrung zu sammeln.

1 Like