Wartungsmodus während Update

Hallo in die Runde,

seit rund 2 Monaten habe ich nextcloud im Einsatz. Vorgestern habe ich ein Update gemacht und hänge fest und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe in den anderen Beiträgen gesucht, aber komme nicht weiter.

Ich habe nextcloud bei HostEurope auf einem WebServer Basic laufen.

Welche Version ich hatte, kann ich nicht sagen.

Ich habe das Update über den Browser gestartet und ein Häkchen nach dem anderen wurde grün. Dann habe ich irgendetwas anderes gemacht. Irgendwann den Browser mit diversen offenen Tabs (inkl. Update-Tab) geschlossen.

Als ich den Browser wieder öffnete, konnte ich nicht mehr auf nextcloud zugreifen: Wartungsmodus.

Dann habe ich über …/updater/index.php geschaut. Hier erscheint, ich soll den unhashed value of “updater.secret” eintragen. Wenn ich den auslese (…/config/config.php) und eintrage (ohne die "), komme ich jedoch nicht weiter. Invalid passwort.

Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache oder wie ich das Update erneut anstossen kann.

Das wäre mega :disappointed_relieved:

Ach ja. Die Apps habe ich nicht deaktiviert. Das wusste ich nicht.

Nicht der erste und auch sicher nicht der letze Gau (Nextcloudupdatechaos wie schon immer) Daten per FTP sichern und Neuinstallation.

Danke für Deine Antwort.

Dateien kann ich einfach von der Festplatte sichern.

Aber kannst Du mir sagen, wie ich einfach die Apps “Kontakte” und “Kalender” per FTP sichere und wiederherstelle.

VG

Moin, wenn es um die Apps geht die liegen im Verzeichnis Apps im Nextcloudverzeichnis. Geht es um die Daten, die werden dann von den Geräten, also bei mir Thunderbird (hier sichere ich die Daten auch) Handy und Tablet mit der Cloud erstmalig synchronisiert, die sichere ich nicht noch extra. Sei hier aber bitte vorsichtig manchmal löscht Nextcloud auch gerne mal die Daten komplett bei dem Synchen.
Bei Thunderbird kannst du die Daten recht gut sichern und dann auch in der Cloud per Hand wieder einspielen, das geht mit Kontakten und Kalender.

Ich konnte es lösen, in dem ich in der config.php den tag maintenance auf false gesetzt habe. Dann konnte ich das Update erneut anstoßen. Vorher hatte ich versucht, die ganze Zeile zu löschen.

VG und trotzdem Danke für Deine Hilfe

1 Like