Verstecken von readme.md möglich?

Hallo zusammen,

Nextcloud bietet ĂŒber der Darstellung der Ordnerinhalte einen “Notizbereich”. Klickt man hinein, wird zugleich im jeweiligen Ordner eine Dwteo “readme.md” erstellt.
Gibt es eine Möglichkeit, diese Datei mit einem Attribut “versteckt” zu versehen? Meine Anwender nutzen diesen Jotozbereich zwar, werden aber von der angelegten Datei “irritiert” :wink:

Vielen Dank und VG,
Jörg

Meines Wissens gibt es standardmĂ€ĂŸig nur die Möglichkeit den “Rich Workspace” ĂŒber das Einstellen-MenĂŒ (linke, untere Ecke) auszublenden bzw. die App in GĂ€nze zu deaktivieren.

Mit display:none einfach ausblenden

Man kann das global fĂŒr alle User abschalten via:

php occ config:app:set text workspace_available --value=0

/S

Es ist nicht möglich die readme.md zu verstecken.

Danke fĂŒr eure RĂŒckmeldungen.
Da der Workspace als solches genutzt werden soll, werde ich also nichts Ă€ndern können :wink: Vielleicht gibt es in einer kĂŒnftigen Version ja ein solches Dateiattribut.

WĂ€re es nicht möglich als alternativen Dateinamen “.readme.md” zuzulassen, sodass die Datei standardmĂ€ĂŸig nicht in der DateiĂŒbersicht eines Linux Servers erscheinen wĂŒrde? Die App mĂŒsste beim Laden ja nur schauen, ob eine der Dateien existiert und diese gegebenenfalls dann anzeigen.

Bitte als Feature vorschlage: https://github.com/nextcloud/text/issues

Ich persönlich mag die Idee nicht. Sind mehrere Dateinamen möglich, dann ergeben sich daraus diverse Fragen / Probleme. Das wurde schonmal bzgl. mehrsprachiger Namen (z.B. LIESMICH.md) auf GitHub diskutiert.

Das Feature wird durch die weiteren Dateinamen schlicht komplizierter und dadurch ErklĂ€rungsbedĂŒrftiger.

Beispiel:

  1. Die Benutzer arbeiten mit der .README.md.
  2. Jemand legt eine README.md an.

Welche zeigen wir jetzt an?

Ich denke die README.md lÀsst sich schnell erklÀren. Wenn das garnicht klappt, dann halt per CSS ausblenden.

HTML-Markup der Datei in der Dateiliste.

<tr data-id="4754360" data-type="file" data-size="1" data-file="Readme.md" data-mime="text/markdown" data-mtime="1597515613000" data-etag="b3932b74490938d20a36abbeedf3759d" data-permissions="27" data-has-preview="true" data-e2eencrypted="false" data-path="/" data-share-permissions="19"></tr>

CSS-Regel um Dateien mit dem Namen Readme.md auszublenden.

#fileList tr[data-file="Readme.md"] {
  display: none
}

Mit der Custom CSS app. Hab’s nicht getestet :wink:

Das geht dann unter Admin>>>Einstellungen>>>VERWALTUNG>>>Disign

Custom CSS

#rich-workspace
{display: none}

@joesch2 möchte, dass der Workspace weiterhin sichtbar ist, weil dieser von den Anwendern verwendet wird. Er hat gefragt, ob es einen Weg gibt die README.md (in der Dateiliste) auszublenden.

Versteckt den Workspace. Wenn möglich, dann wĂŒrde ich das aber wie von @simonspa beschrieben (Verstecken von readme.md möglich?) deaktivieren, weil dann der HTTP Request fĂŒr den Workspace nicht lĂ€uft (spart also einen Request).

Stimmt - da hatte ich mich wohl verlesen
 :slight_smile: Danke fĂŒr die ausfĂŒhrliche Antwort!

Featurewunsch habe ich eingetragen: https://github.com/nextcloud/text/issues/977

Nicht alle haben Zugriff auf die Shell. :wink: Und fĂŒr manche ist es leichter als Admin eine app zu installieren wie z.b Custom CSS
Und vorĂŒbergehend ist das sicherlich eine Lösung. Bis die Funktion in NC integriert wird es sicherlich noch einige Zeit dauern.

Danke euch. Funktioniert so erst mal gut.