Verschl├╝sselung Remote

Hallo,

Ich plane folgendes:

  • Lokal bei mir eine Hdd, wo alle Dateien, die ich ablege unverschl├╝sselt abliegen
  • Remote bei einem Freund ein Upload auf seine Hdd bei dem die Dateien verschl├╝sselt gespiegelt werden

Ist das m├Âglich?

Hintergrund:
Ich m├Âchte nicht alles verschl├╝sseln aus Angst, dass das Passwort abhanden kommt, aber auch weil ich noch nicht recht verstanden habe was passiert, wenn zB einzelne Dateien, sektoren o.├Ą. defekt sind. Ist dann alles andere auch nicht mehr lesbar, weil der gesamte Schl├╝ssel nicht funktioniert in dem Fall?

Einzelne bad blocks in einem LUKS verschl├╝sselten Laufwerk zerst├Âren nicht deine gesamten Daten.

Ein lokales RAID 1, 5 oder 10 w├╝rde das Problem des Plattenausfalls zwar l├Âsen, aber nat├╝rlich nicht einen Datenverlust durch Brand, Diebstahl, Malware etc. verhindern.

Die verschl├╝sselte remote Sicherung ist m├Âglich, es kommt aber darauf an, wie genau sie durchgef├╝hrt werden soll. Die Daten m├╝ssen prinzipiell erst mal lokal verschl├╝sselt werden, bevor sie hochgeladen werden. Es gibt open-source Software, die das kann, z.B. cryptomator.

Malware (ransomware) kann aber auch eine solche Sicherung unbrauchbar machen. Darum sind physisch und zeitlich getrennte Backups unerl├Ąsslich.