Update-Probleme von 12.0.4 auf .6 bzw. 13

Nextcloud version: 12.0.4
Operating system and version (eg, Ubuntu 17.04): Webhosting (Netcup)
Apache or nginx version (eg, Apache 2.4.25): nginx/1.5.0
PHP version (eg, 7.1): 7.0

Hallo,
ich habe Nextcloud 12.0.4 installiert.
Ich nutze kein Linux zur Verwaltung, nur die Web-Oberfläche. Nun will ich auf Version 12.0.6 oder 13 updaten, am liebsten natürlich mit dem Web-Updater.

Ich bleibe stets bei Step4 Backup hängen, dann kommt die Fehlermeldung, s.u.
Dann beende ich via FTP-Zugriff den Maintenance Modus in der config.php, lösche die .step-Datei und probiere es nochmal, ohne Ergebnis.

Wie kann ich es besser machen?
Die manuelle Installation ist leider für commandline Nutzung geschrieben, deshalb komme ich damit nicht klar. Habe hier keinen Linux-PC zur Verfügung.
https://docs.nextcloud.com/server/13/admin_manual/maintenance/manual_upgrade.html

Kann jemand helfen? Bin leider kein Pro. Lieben Dank an alle!!!

Grüße
Simon

  • Create backup

Parsing response failed. <HTML> <HEAD> <TITLE>500 Internal Server Error</TITLE> </HEAD><BODY> <H1>Internal Server Error</H1> The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.<P> Please contact the server administrator to inform of the time the error occurred and of anything you might have done that may have caused the error.<P> More information about this error may be available in the server error log.<P> <HR> <ADDRESS> Web Server at hosting9744.af95a.netcup.net </ADDRESS> </BODY> </HTML> <!-- - Unfortunately, Microsoft has added a clever new - “feature” to Internet Explorer. If the text of - an error’s message is “too small”, specifically - less than 512 bytes, Internet Explorer returns - its own error message. You can turn that off, - but it’s pretty tricky to find switch called - “smart error messages”. That means, of course, - that short error messages are censored by default. - IIS always returns error messages that are long - enough to make Internet Explorer happy. The - workaround is pretty simple: pad the error - message with a big comment like this to push it - over the five hundred and twelve bytes minimum. - Of course, that’s exactly what you’re reading - right now. -->

Eh What? Egal du postest hier im internationalen Sektor. Aber ich verzichte mal aufs Englische :wink:

Du benutzt einen Ubuntu und das als Webhost ohne Shell zugriff oder benutzt du einen V-Server?
Wenn ersteres stimmt, kannst du nicht mit der Konsole arbeiten und dir bleibt nur der Webupdater übrig.

Scheint so, dass der Server nicht gut genug eingestellt ist vom Provider. Für das Backup braucht man große Laufzeiten von PHP und dies scheint nicht gegeben zu sein, sodass es zu so einem Fehler kommt.
Ich würde empfehlen ersteinmal einen anderen Browser auszuprobieren. Ich weiß nicht welchen du benutzt, aber es gibt ja noch einige andere: Firefox, Chrome, etc.

Ansonsten kannst du den Provider fragen, ob alles ausreichen ist bezgl.:

PHP Einstellungen
 php_value upload_max_filesize 511M
  php_value post_max_size 511M
  php_value memory_limit 512M
  php_value mbstring.func_overload 0
  php_value default_charset 'UTF-8'
  php_value output_buffering 0

cheers

Hallo S Trike,
vielen lieben Dank für deinen Post!
ich nutze Webhosting von Netcup, also keinen V-Server. Nextcloud installiert habe ich also z.B. über den Web Installer for Shared Hosts.

Ich hatte bis jetzt Firefox genutzt, jetzt habe ich gerade Chrome probiert, aber ohne Erfolg.

Beim Provider kann ich folgende PHP-Einstellungen machen, sie sind jeweils auf den höchsten Wert eingestellt.

Hast du noch andere Vorschläge?
Grüße
Simon

php screenshot

Kommst du an log Dateien ran, wie z.B. access.log oder error.log? Vielleicht sieht man da drin, was zu den Internal Error führte :wink:

Hi,
ja, da komme ich ran:

Error.log
[Sun Mar 18 21:13:33 2018] [crit] [client 46.87.106.164] (13)Permission denied: /var/www/vhosts/hosting9744.af95a.netcup.net/httpdocs/nextcloud/data/.htaccess pcfg_openfile: unable to check htaccess file, ensure it is readable
[Sun Mar 18 21:14:50 2018] [warn] [client 46.87.106.164] mod_fcgid: read data timeout in 60 seconds
[Sun Mar 18 21:14:50 2018] [error] [client 46.87.106.164] Premature end of script headers: index.php

In der access_ssl_log finden sich auch viele Einträge, allerdings auch mit Domain, Klarnamen etc., benötigst du die auch?

Ok dein letzter log eintrag sieht nach falschen “file permissions” aus. Dies kann echt zu einen internal error führen.
Überprüfe diese mal.
Hier ist ein Hilfslink: https://www.netcup-wiki.de/wiki/Bedeutung_des_chmod
Da du kein Shellzugriff hast musst du das per Hand recursiv machen. Dabei sollte man beachten, dass man unterschiedliche Rechte für Files und Ordner hat.

Besitzer sollte www-data sein für jede Datei/Ordner, außer evtl für die .htaccess.
Hast du nur FTP Zugriff oder auch Shell mit Winscp? Mit Winscp kannst du einfach den Konsolenbefehl ausführen:
https://docs.nextcloud.com/server/13/admin_manual/maintenance/manual_upgrade.html
Siehe Punkt 9.
Edit, du kannst mir auch im IRC schreiben, für eine Teamviewer session, vielleicht kann ich das Problem beheben, auch wenn ich noch nicht weiß, wie das nur mit dem FTP am besten geht :wink:
Dort ist mein Name mit xX und Xx am Anfang und Ende :slight_smile: