Update in process - lÀuft auf Fehler - nach drittem Retry geht es nicht weiter

Hallo Zusammen,
heute wollte ich einen Update durchfĂŒhren auf die neueste NC-Version.
Leider lief der Prozess immer wieder auf einen Fehler - Daher habe ich immer wieder auf retry gedrĂŒckt . Dann lief es wieder an.
Beim dritten mal ging der retry nicht mehr. Jetzt ist nextcloud nicht mehr erreichbar.
Wer kann mir weiterhelfen?

MfG
J. Lichtscheidel

Hallo Zusammen,
wir konnten das Problem zwischenzeitlich selbst lösen.
Ursache war letztendlich naheliegend. Der Admin-User hatte nicht genĂŒgend Rechte auf den Linux-Verzeichnissen, um Dateien zu löschen, die beim Update-Prozess zu löschen waren und Dateien zu installieren, die zu installieren waren. Somit mussten wir mit dem root-User Rechte vergeben. Anschließend lief der Updateprozess. Allerdings funktionierte dies letztendlich nur mit dem, Gott sei Dank, vorhandenen updater.phar, die als Programm zur VerfĂŒgung steht, so dass Updates auch ohne Web-Frontend durchgefĂŒrt werden können:

letztendlich haben folgende Shell-Kommandos zum richtigen Ergebnis gefĂŒhrt (root-Rechte nötig):

cd /var/www/html/nextcloud/

cp -r /home/nextcloud /var/www/html

rm -rf nextcloud/

www-data php console.php file:scan --all

chown -R www-data:www-data *

cd updater/

www-data php updater.phar

mfg
J.Lichtscheidel

danke, dass du deine lösung hier prÀsentiert hast.
ein “normales” verhalten des sevrer ist das aber nicht, denn ĂŒblicherweise hat der server die nötigen rechte. das legt die vermutung nahe, dass du zuvor irgendwie rumfgefummelt haben musst.

darĂŒber hinaus weiß niemand so recht, welche version von nextcloud das betrifft, wie dein set-up aussieht und die server-umgebung.

Hallo Jimmy Kater,
rumgefummelt habe ich nicht. Mein Systemtechniker, der sich derzeit im Urlaub befindet, hat NC installiert. Seitdem hat keiner von uns etwas daran geÀndert.
Zwischenzeitlich konnte ich einen Spezialisten ausfindig machen, der das Problem innerhalb weniger Minuten, wie oben beschrieben, lösen konnte.
Server-Umgebung: Ubunto/Linux
NC-Version: 16.0.4
mfg
JL

Du hast den Updater nicht mit den Rechten des Webservers gestartet.

Versuch doch nÀchstes Mal den Web-Updater, dann sollte es auf Anhieb klappen.