Ung├╝ltiges Zertifikat - Nextcloud Client

Hallo liebes Nextcloud-Community Team!

Ich setze seit einigen Jahren Nextcloud als gehostete Version bei einem Web-Hoster einÔÇŽ, bisher nahezu problemlos.
Heute aber erscheint auf all meinen Windows-PCs (Win 8.1 - Win10) auf denen verschiedene Nextcloud-Client-Versionen installiert sind (2.3.3 bis 2.5.1), ein Fenster mit der Meldung ├╝ber ein ung├╝ltiges Zertifikat:

Als Aussteller wird Alphassl angef├╝hrtÔÇŽ, ich zertifiziere aber mit Lets encrypt. Der Client synct dann auch nicht mehr.
Ruft man die Website von meiner gehosteten Nextcloud auf, steht dort korrekt Lets encrypt als Aussteller drin.

Schlie├čt man dieses Warn-Fenster, OHNE zu vertrauen, beendet den Nextcloud-Client und ├Âffnet ihn wieder ist wieder alles ok! Im Client steht dann auch wieder Lets encrypt aus Zertifikats-Aussteller drin!

Hat von euch jemand eine Erkl├Ąrung und ggf. eine L├Âsung daf├╝r?
An einen Virus oder Trojaner glaube ich eher nicht, da sich die PCs an unterschiedlichen Standorten in unterschiedlichen, vollst├Ąndig voneinander getrennten Netzen befinden. Auch trat dieses Ereignis zeitgleich auf!

LG
WH

Hallo,

1.) Hast du am Windows Computer einen Virenscanner aktiv, der den Traffic der SSL-Verbindung ├╝berwacht - DPI / DPI-SSL (man-in-the-middle, Verbindung wird aufgebrochen). Ggf. dies tempor├Ąr mal deaktivieren und testen was geschieht.

2.) DPI / DPI-SSL Firewall im LAN aktiv?

3.) Updates alle installiert (Windows, Firewall, Nextcloud, Webserver - sofern du beim Hoster darauf vollen Zugriff hast)?

So eine Warnung sollte jedenfalls ernst genommen werden. Das ist der Sinn von SSL/TLS-Verschl├╝sselung :wink:

lg

Hallo Giftzwerg!

Danke f├╝r deine rasche R├╝ckmeldung!

Ja, Virenscanner ist aktiv (MS Defender, Win10)
DPI/DPI-SSL ├ťberwachung nein, nicht dass ich w├╝sste!

Firewall am Windows Client nicht aktiv, aber VOR den Clients ins Internet (PF-Sense)

Updates installiert: ja bin aktuell!!

Und jaÔÇŽ, bin ich mir bewusst, dass dies ernst genommen werden muss! :slight_smile:

Was ich interessant finde, dass dies zeitgleich auf min. 8 PCs in unterschiedlichen Netzen passiert ist.
Ich habe den Client in 4 Schulen auf insgesamt ca. 8 PCs installiert (auf die ich nur per OpenVPN/RDP zugreife)ÔÇŽ, auf allen ist das zeitgleich passiert (konnte das auf Grund RDP-Verbindungen in die Schulen nachvollziehen)
Ich habe auf allen PCs die Meldung abgebrochen, den Nextcloud-Client neu gestartetÔÇŽ, seit dem keine Meldung mehrÔÇŽ, bin trotzdem ein wenig beunruhigt!

LG
WH

Bei mir tritt diese Meldung nur auf, wenn ich mit Linux Mint Client, l├Ąuft in Virtual Box, auf den Server zugreife, dort kann ich auch keine Ausnahme definieren, wenn ich das Gleiche via Handy oder Via Windows PC machen kommt die Meldung und ich kann eine Ausnahme zulassen.